Claudemir Vítor Marques

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vítor
Spielerinformationen
Name Claudemir Vítor Marques
Geburtstag 28. September 1972 (45 Jahre)
Geburtsort Mogi Guaçu, SPBrasilien
Größe 177 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
Guarani FC
AA Ponte Preta
FC São Paulo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1990–1993 FC São Paulo
1993 Real Madrid 3 (0)
1994 FC São Paulo 7 (0)
1995 Corinthians São Paulo 12 (0)
1996–1997 Cruzeiro Belo Horizonte 32 (0)
1998–1999 CR Vasco da Gama
2000–2001 Botafogo FR
2002 Kocaelispor 1 (0)
2002 Inter Limeira
2003 Osasco FC
2003 Ceará SC
2004 Mogi Mirim EC
2005 CA Juventus
2006 Inter Limeira
2007 EC Primavera
2009 CA Guaçuano
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1992–1993 Brasilien 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Claudemir Vítor Marques, genannt Vítor, (* 28. September 1972 in Mogi Guaçu, SP) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler. Er gewann in seiner Karriere verschiedene nationale sowie internationale Meisterschaften.

U.a. war er Teil der Mannschaft vom Cruzeiro EC die im Finale des Weltpokals 1997 Borussia Dortmund unterlag.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

São Paulo

Real Madrid

Corinthians

Cruzeiro

Vasco da Gama

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]