Claudine Meffometou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Claudine Meffometo)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Claudine Meffometo
MeffometouFalone.jpg
Meffometou (2015)
Informationen über die Spielerin
Name Claudine Falonne Meffometou Tcheno
Geburtstag 1. Juli 1990
Geburtsort DoualaKamerun
Größe 164 cm
Position Abwehr
Juniorinnen
Jahre Station
Ecole Franck Rollyceck de Douala
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2012 FC Franck Rollycek
2012–2014 ŽFK Spartak Subotica
2014– Swesda 2005 Perm
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2011– Kamerun 10 (0)[1]
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Claudine Falonne Meffometou Tcheno (* 1. Juli 1990 in Douala) ist eine kamerunische Fußballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tcheno startete ihre Karriere in der École Franck Rollyceck de Douala, der Jugend-Akademie des kamerunischen Erstligisten Franck Rohlicek de Douala.[2] Im Sommer 2009 rückte sie in das erste Team von Franck Rohlicek de Douala auf.

Meffometo bei Swesda 2005 Perm (2014)

Am 9. August 2012 verkündete der serbische Erstligist ŽFK Spartak Jaffa die Verpflichtung der Abwehrspielerin.[3] In Serbien spielt sie gemeinsam mit Landsfrau Adrienne Iven und gab ihr Debüt in der Qualifikation für die UEFA Women’s Champions League.[4] Im Sommer 2014 verließ sie Serbien und ging zum russischen Meister Swesda 2005 Perm.[5]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juli 2012 wurde sie für die olympischen Sommerspiele 2012 in London nominiert, kam dort aber nicht zum Einsatz.[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Claudine Meffometou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten gemäß FIFA-Kaderliste vom 13. Juli 2012 (PDF)
  2. (Link nicht erreichbar) – FecaFoot
  3. Claudine Falone Meffometou Tcheno - UEFA.com
  4. UEFA Women’s Champions League - Spartak Subotica – UEFA.com
  5. Claudine Meffometou Russia 2014 Women
  6. Olympic Athlete Bios, Results, Medals. London 2012