Claus Andersen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Claus B. Andersen (* 25. März 1951) ist ein dänischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Claus Andersen gewann 1976 die Swiss Open im Herrendoppel. 1982 erkämpfte er sich Bronze im Herreneinzel bei der Europameisterschaft. In seiner späteren Karriere war er bei Senioren-Welt- und -Europameisterschaften äußerst erfolgreich.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin. Platz Name
1976 Swiss Open Herrendoppel 1 Claus Andersen / Hans Olaf Birkholm
1982 Europameisterschaft Herreneinzel 3 Claus Andersen
1995 Senioren-Europameisterschaft 40+ Herreneinzel 1 Claus B. Andersen
1997 Senioren-Europameisterschaft 40+ Herreneinzel 1 Claus B. Andersen
1997 Senioren-Europameisterschaft 40+ Herrendoppel 1 Claus B. Andersen / Jesper Helledie
1999 Senioren-Europameisterschaft 40+ Herreneinzel 1 Claus B. Andersen
1999 Senioren-Europameisterschaft 40+ Herrendoppel 1 Jesper Helledie / Claus B. Andersen
2003 Senioren-Weltmeisterschaft 50+ Herreneinzel 1 Claus B. Andersen
2003 Senioren-Weltmeisterschaft 45+ Herrendoppel 1 Steen Fladberg / Claus B. Andersen
2004 Senioren-Europameisterschaft 40+ Herreneinzel 1 Claus B. Andersen
2004 Senioren-Weltmeisterschaft 50+ Herrendoppel 1 Peter Emptage / Claus B. Andersen
2004 Senioren-Weltmeisterschaft 50+ Herreneinzel 1 Claus B. Andersen
2006 Senioren-Europameisterschaft 50+ Herreneinzel 1 Claus B. Andersen
2008 Senioren-Europameisterschaft 50+ Herrendoppel 1 Claus B. Andersen / Jesper Helledie

Referenzen[Bearbeiten]