Cleaner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls Du Autor des Artikels bist, lies Dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Eine LD vom 13. Januar wurde wegen offensichtlich unzutreffender Begründung des LA zu Recht schnellbeendet. Davon unabhängig weist der Artikel aber grundlegende Probleme auf: es handelt sich seit Jahren um völlig unbelegte Theoriefindung bzw. Begriffsetablierung. Wörterbucheinträge zu Cleaner (Duden, Wahrig) legen nahe, dass das Wort im Deutschen in erster Linie in anderen Bedeutungen verwendet wird als in der im Artikel behaupteten, die den Nachschlagewerken unbekannt ist. Insbesondere wird Cleaner anscheinend öfter für Auftragsmörder generell benutzt als für Personen, die in erster Linie für die Spurenbeseitigung verantwortlich sind. Ob es auch nur in einer einzigen dieser Bedeutungen im Deutschen ausreichend verbreitet ist und genügend Literatur existiert, dass ein Artikel darüber gerechtfertigt wäre, ist fraglich. --Yen Zotto (Diskussion) 12:37, 15. Jan. 2021 (CET)

Cleaner ist eine aus dem Englischen entlehnte, im Deutschen gebräuchliche Bezeichnung für Figuren krimineller Tatortreiniger in Kriminalfilmen, die im Auftrag von Organisationen wie der Mafia oder geheimer Regierungsorganisation, etwa der Serie Pretender, typischerweise Spuren von Auftragsmorden beseitigen, letztere unter Umständen auch selbst begehen.

Im diametralen Unterschied zu normalen Tatortreinigern arbeiten sie vor Polizei und Spurensicherung. Daher liegt ihr Fokus, trotz prinzipieller Ähnlichkeiten, vor allem in Entfernung oder Vernichtung des Beweismaterials, aber nicht zwingend auf völliger Säuberung und Wiederherstellung. Andererseits kann darüber hinaus auch die Beseitigung der Leiche dazu gehören, die sonst Bestattern obliegt, und anders als bei diesen auch illegale Praktiken umfassen, etwa die Auflösung in Säure.

Der Begriff stammt ursprünglich aus Kreisen der US-amerikanischen Mafia und benennt Profikiller, die unangenehme oder brisante Situationen durch Auftragsmorde bereinigen. Figuren der Cleaner arbeitet meist allein, gelegentlich auch in Teams.

Beispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]