Cleidimar Magalhães Silva

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Didi
Spielerinformationen
Name Cleidimar Magalhães Silva
Geburtstag 10. September 1982
Geburtsort ItabiraBrasilien
Größe 176 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004 Santa Cruz FC
2005 FC Marco 26 (12)
2005–2006 FC Paços de Ferreira 45 0(9)
2007–2010 CFR Cluj 52 (13)
2010 → Leixões SC (Leihe) 6 0(1)
2010–2011 FCM Târgu Mureș 32 0(3)
2012–2013 Oțelul Galați 28 0(8)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Cleidimar Magalhães Silva (* 10. September 1982 in Itabira, Minas Gerais) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler. Er bestritt insgesamt 164 Spiele in der portugiesischen Primeira Liga und der rumänischen Liga 1. Im Jahr 2008 gewann er mit CFR Cluj die rumänische Meisterschaft.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Didi startete 2004 seine Karriere bei Santa Cruz FC in Brasilien. Nach einem halben Jahr wechselte er zum portugiesischen FC Marco. Im Juli 2005 wechselte er zum FC Paços de Ferreira. Im Januar 2007 wechselte er für ca. 700.000 Euro zu CFR Cluj. Nachdem er eineinhalb Jahre für FCM Târgu Mureș gespielt hatte, schloss er sich im Januar 2012 Oțelul Galați an. Im Sommer 2013 fand er keinen neuen Verein mehr und beendete seine Laufbahn.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]