Cleveland Stadium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cleveland Stadium
ClevelandMunicipalStadium1993Interior.jpg
Daten
Ort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cleveland, Ohio
Koordinaten 41° 30′ 21″ N, 81° 41′ 59″ WKoordinaten: 41° 30′ 21″ N, 81° 41′ 59″ W
Eigentümer Stadt Cleveland
Betreiber Cleveland Stadion Behörde
Baubeginn 24. Juni 1930
Eröffnung 1. Juli 1931
Abriss 4. November 1996
Oberfläche Rasen
Kosten 46,5 Mio. US-Dollar
Architekt Walker & Weeks
Osborn Engineering Company
Kapazität 81.000 Plätze (Football)
Verein(e)
Luftansicht des Stadions

Das Cleveland Stadium war ein Stadion in Cleveland, Ohio. Es diente von 1946 bis 1995 als Austragungsort für die NFL-Spiele der Cleveland Browns und die MLB-Spiele der Cleveland Indians.

Nach der Schließung des Cleveland Stadiums 1996 wurde das Stadion abgerissen und die Browns und Indians zogen in neu gebaute Stadien. Die Cleveland Indians spielen seitdem im 1994 neu erbauten Jacobs Field (später umbenannt in Progressive Field) und die Cleveland Browns spielen seit 1999 im FirstEnergy Stadium.

1974 überquerte der Hochseilartist Karl Wallenda das Spielfeld im Rahmen des Pausenprogramms einer Sportveranstaltung.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Video Vault: Karl Wallenda’s 1974 walk across Cleveland Stadium on a wire. newsnet5.com, 21. Januar 2013, abgerufen am 6. September 2017 (englisch).