Clifford Husbands

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sir Clifford Straughn Husbands GCMG (* 5. August 1926 auf der Morgan-Lewis-Plantage, Saint Andrew, Barbados; † 11. Oktober 2017[1]) war Generalgouverneur von Barbados. Er übernahm das Amt am 1. Juni 1996 von Denys Williams. Am 31. Oktober 2011 ging er überraschend in den Ruhestand.[2][3][4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Former Governor General Sir Clifford Husbands dies
  2. Sir Clifford resigns (Memento vom 31. Oktober 2011 im Internet Archive) Barbados Nation Online, 30. Oktober 2011
  3. Governor General retiring (Memento vom 12. Mai 2012 im Internet Archive) Barbados Advocate Online, 30. Oktober 2011
  4. GG retires (Memento vom 22. Mai 2012 im Internet Archive) Barbados Today, 30. Oktober 2011 (obwohl 31. Oktober angegeben)