Clive (Iowa)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Clive
Polk County Iowa Incorporated and Unincorporated areas Clive Highlighted.svg
Lage in Iowa
Basisdaten
Gründung: 1956 (inkorporiert)
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Iowa
Countys: Polk County
Dallas County
Koordinaten: 41° 36′ N, 93° 43′ WKoordinaten: 41° 36′ N, 93° 43′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner:
– Metropolregion:
15.447 (Stand: 2010)
599.789 (Stand: 2013[1])
Bevölkerungsdichte: 773,5 Einwohner je km2
Fläche: 19,97 km2 (ca. 8 mi2)
Höhe: 254 m
Postleitzahlen: 50263, 50322, 50323, 50324, 50325
Vorwahl: +1 515
FIPS: 19-14520
GNIS-ID: 455485
Website: cityofclive.com
Bürgermeister: Scott Cirksena[2]

Clive ist eine Stadt (mit dem Status „City“) im Polk County und zu einem kleineren Teil im Dallas County im US-amerikanischen Bundesstaat Iowa. Im Jahr 2010 hatte die Stadt 15.447 Einwohner,[3] deren Zahl sich bis 2013 auf 16.590 erhöhte.[4]

Clive ist Bestandteil der Metropolregion um Iowas Hauptstadt Des Moines.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Clive liegt im Zentrum Iowas beiderseits des Walnut Creek, der über den Raccoon River und den Des Moines River zum Stromgebiet des Mississippi gehört.

Die geografischen Koordinaten von Clive sind 41°36′11″ nördlicher Breite und 93°43′27″ westlicher Länge. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 19,97 km² und liegt zum größeren Teil in der Walnut Township des Polk County und zu einem kleineren in der gleichnamigen Township des Dallas County.

Nachbarorte von Clive sind Urbandale (an der nördlichen Stadtgrenze), Grimes (11,6 km nördlich), Windsor Heights (an der östlichen Stadtgrenze), West Des Moines (an der südlichen Stadtgrenze), Waukee (an der südwestlichen Stadtgrenze), Adel (21,9 km westlich) und Dallas Center (24,8 km nordwestlich).

Das Zentrum von Des Moines liegt 15,9 km östlich. Die nächstgelegenen weiteren Großstädte sind Cedar Rapids (200 km ostnordöstlich), Kansas City in Missouri (299 km südsüdwestlich), Nebraskas größte Stadt Omaha (206 km westsüdwestlich), die Twin Cities in Minnesota (Minneapolis und Saint Paul) (406 km nördlich).[5]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Interstate Highway 80 verläuft in Nord-Süd-Richtung durch das Stadtgebiet von Clive. Der U.S. Highway 6 bildet die nördliche Stadtgrenze. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

Der nächste Flughafen ist der Des Moines International Airport (22,4 km südöstlich).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1960 752
1970 3005 299,6 %
1980 6064 101,8 %
1990 7462 23,1 %
2000 12.855 72,3 %
2010 15.447 20,2 %
Schätzung 2013 16.590 7,4 %
1960–2000[6] 2010[3] 2013[4]

Bereits in den 1870er Jahren gab es auf dem Gebiet der heutigen Stadt erste Ansiedlungen am Zusammentreffen des Walnut Creek mit der Eisenbahn. 1882 wurde die weitere Besiedlung von der Union Land Company planmäßig betrieben.

Die sich allmählich zu einem wohlhabenden Vorort von Des Moines entwickelnde Siedlung wurde 1956 als City of Clive inkorporiert.[7]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Clive 15.447 Menschen in 5754 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 773,5 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 5754 Haushalten lebten statistisch je 2,68 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 88,1 Prozent Weißen, 2,2 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 4,0 Prozent Asiaten sowie 3,5 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 2,1 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 7,5 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

28,3 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 61,7 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 10,0 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,2 Prozent der Bevölkerung waren weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 96.452 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 44.868 USD. 3,3 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BusinessRecord: Metro population expands west - Census Bureau Abgerufen am 9. Oktober 2014
  2. City of Clive - Mayor Abgerufen am 9. Oktober 2014
  3. a b c American Fact Finder Abgerufen am 9. Oktober 2014
  4. a b U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Clive, IA (Memento des Originals vom 8. August 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/quickfacts.census.gov Abgerufen am 9. Oktober 2014
  5. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 9. Oktober 2014
  6. State Data Center of Iowa (PDF; 86 KB) Abgerufen am 9. Oktober 2014
  7. City of Clive - History and Overview of Clive Abgerufen am 9. Oktober 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]