Club RTL

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Teile dieses Artikels scheinen seit 2011 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Club RTL
Senderlogo
Club RTL.svg
Allgemeine Informationen
Empfang: Kabel, DVB-T
Sprachen: französisch
Eigentümer: RTL Group, Audiopresse
Geschäftsführer: Philippe Delusinne
Sendebeginn: 1995
Rechtsform: Privatrechtlich
Website: www.clubrtl.be
Liste von Fernsehsendern

Club RTL ist ein französischsprachiger Fernsehsender. Er sendet im luxemburgischen und belgischen Kabelnetz und wird zudem in Luxemburg über DVB-T verbreitet. Die heutigen Eigentümer sind zu 66 Prozent die RTL Group und zu 34 Prozent Audiopresse. Der Privatsender nahm 1995 den Sendebetrieb auf und ist nach RTL TVI und vor Plug TV der zweite Ableger der RTL Group in Belgien. Das Programm von Club RTL richtet sich an die ganze Familie. Morgens und nachmittags wird die Programmschiene Kids Club ausgestrahlt sowie bei Sportübertragungen die Sendung RTL Sport.

Der Sender Club-RTL wurde im SES ASTRA Paket auf Astra 19.2° Ost aufgeschaltet. Daten: Frequenz 11023 MHz, Polarisation H, Symbolrate 22000, FEC 5/6, Verschlüsselt: Ja (Stand: 23. November 2011)