Code2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Code2000 ist eine Outline-Schrift im TrueType Format, die möglichst viele Zeichen (Schriftzeichen, Symbole und so weiter) darstellen soll, die in den Definitionen von Unicode enthalten sind. Sie wurde seit 1998 von James Kass entworfen und umgesetzt und bis 2008 stetig weiterentwickelt.[1]

Code2000 enthält mit über 60.000 Zeichen einen großen Teil der Zeichen von Ebene 0 und ist damit eigenen Angaben zufolge eine der umfangreichsten verfügbaren Schriften. Es gibt die Ergänzungen Code2001 für Ebene 1 und Code2002 für Ebene 2. Code2000 ist eine serifenbetonte Antiqua. Für den Gebrauch auf dem Bildschirm sollte die Schriftglättung aktiviert sein.

Die Schriftart war bis 2010 als Shareware für 5 US-Dollar erhältlich. Kass beansprucht eine kleine einmalige finanzielle Unterstützung für sein Projekt, wenn die Fonts regelmäßige Benutzung finden. Sie kann nicht mehr beim Autor registriert werden, ist aber weiterhin auf verschiedenen Websites als Shareware oder Freeware herunterladbar.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://code2000.net/ (Memento vom 8. Januar 2011 im Internet Archive)
  2. FontSpace