Cogent Communications

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Fokus2.svg Dieser Artikel wurde am 8. Oktober 2017 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: Umstrittener Tier 1 Status, falsche Angabe der Anzahl Tier 1 Provider und Peeringkonflikte gehören in einen Artikel mi Cogent einfach rein! --Grünebanane (Diskussion) 22:19, 8. Okt. 2017 (CEST)
Cogent Communications, Inc.
Cogent-Logo
Rechtsform Incorporated
Gründung 1998
Sitz Washington, D.C., Vereinigte Staaten
Leitung Dave Schaeffer Gründer/CEO

Reed Harrison Präsident/COO Tad Weed CFO

Mitarbeiter 630 (2012)
Umsatz 317.0 Mio. US-Dollars (2012)
Branche Telekommunikation
Website www.cogentco.com

Cogent Communications ist ein international agierender Internet Service Provider und verfügt über eine physische Netzwerklänge von über 100.000 Kilometern[1]. Cogent war einer der Hauptmirror der RapidShare-Infrastruktur.

Seit Juni 2008 scheint Cogent "Transit-Free" zu sein und gehört damit zum Kreis der weltweit 10 sogenannten Tier-1-Provider.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cogent - Netzwerk
  2. Todd Underwood: Cogent Becomes Transit-Free. In: renesys blog, 26. Juni 2008.