Col du Marchairuz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Col du Marchairuz
Passhöhe

Passhöhe

Himmelsrichtung West Ost
Passhöhe 1447 m ü. M.
Kanton Waadt
Talorte Le Brassus Bière
Ausbau Passstrasse
Gebirge Jura
Profil
Ø-Steigung 6,1 % (411 m / 6,7 km) 6,5 % (717 m / 11 km)
Max. Steigung 8 % 8,3 %
Karte (Waadt)
Col du Marchairuz (Kanton Waadt)
Col du Marchairuz
Koordinaten 508880 / 156400Koordinaten: 46° 33′ 10″ N, 6° 15′ 2″ O; CH1903: 508880 / 156400
k
x
x

x

Der Col du Marchairuz ist ein Gebirgspass im Schweizer Kanton Waadt, der auf einer Passlänge von 18 Kilometer die Ortschaften Le Brassus und Bière miteinander verbindet. Die Passhöhe befindet sich auf 1447 m ü. M. Von Saint-George führt eine gleichwertige Strasse (die Route du Marchairuz) aus südlicher Richtung zur Passstrasse hinauf, welche sie ca. 3,6 km vor der Passhöhe erreicht.

Der Col du Marchairuz verbindet ganzjährig die Weinregion La Côte am Genfersee mit dem Lac de Joux im Hochtal Vallée de Joux.

Sperrstelle Col du Marchairuz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nördlich des Passes wurde kurz vor dem Zweiten Weltkrieg zur Sicherung der Schweizer Westgrenze eine Sperrstelle der Grenzbrigade 1 mit zwei Maschinengewehrbunkern, einem Infanteriekanonenschild und zwei Solitären errichtet.[1]

  • Infanteriebunker Marchairuz Nord A 626 1 Mg
  • Infanteriebunker Marchairuz Süd A 627 1 Ik, 1 Mg
  • Solitär Marchairuz
  • Solitär Marchairuz
  • Schild Marchairuz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Col du Marchairuz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Festung Oberland: Sperrstelle Col du Marchairuz VD