Colapesce (Sänger)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Colapesce 2015

Colapesce (* 6. September 1983 in Solarino, Sizilien, als Lorenzo Urciullo) ist ein italienischer Cantautore.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Musiker begann seine Karriere als Frontman der Band Albanopower sowie als Teil des Projekts Santiago (zusammen mit Alessandro Raina). 2010 veröffentlichte er seine erste solistische EP zum Gratisdownload, wobei er das Pseudonym Colapesce verwendete, in Anlehnung an die sizilianische Legende vom Colapesce. Zwei Jahre später erschien schließlich das Debütalbum Un meraviglioso declino, an dem neben Alessandro Raina u. a. Roy Paci beteiligt war. Danach konzentrierte sich Colapesce auf Liveaktivitäten, bis er sich 2015 mit dem Album Egomostro zurückmeldete. Dieses erreichte erstmals die italienischen Albumcharts.

Die Single Ti attraverso kündigte 2017 Colapesces drittes Album Infedele an, das 2018 durch die EP Compendio infedele inhaltlich fortgesetzt wurde. Nachdem Colapesce schon sporadisch mit dem ebenfalls sizilianischen Cantautore Dimartino als Songwriter für andere Interpreten zusammengearbeitet hatte, beschlossen die beiden Musiker, ein gemeinsames Album aufzunehmen. Es erschien 2020 unter dem Titel I mortali.[1]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[2]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 IT
2012 Un meraviglioso declino
2015 Egomostro IT76
(1 Wo.)IT
2017 Infedele
2020 I mortali IT40
(1 Wo.)IT
2021 I mortali² IT3
(17 Wo.)IT
mit Dimartino

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[3]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 IT  CH
2021 Musica leggerissima
I mortali²
IT1
Fünffachplatin
×5
Fünffachplatin

(34 Wo.)IT
CH35
(4 Wo.)CH
mit Dimartino
Beitrag zum Sanremo-Festival 2021
Verkäufe: + 350.000[4]
Ayahuasca
IT44
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021IT
Mace, Colapesce & Chiello FSK
Toy Boy
IT92
(1 Wo.)IT
Colapesce, Dimartino & Ornella Vanoni

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Colapesce e Dimartino: ‘Tommaso Paradiso? Meglio dei Pink Floyd’. In: Rockol.it. 3. Juni 2020, abgerufen am 16. Dezember 2020 (italienisch).
  2. Alben von Colapesce. In: Italiancharts.com. Hung Medien, abgerufen am 16. Dezember 2020.
  3. IT CH
  4. Certificazioni. FIMI, abgerufen am 29. November 2021 (italienisch).