Colin Escott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Colin Escott (* 3. August 1949) ist ein britischer Journalist und Schriftsteller, der durch seine umfangreichen Arbeiten in den Bereichen der Country, Rock ’n’ Roll und Folk Musik bekannt ist.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Escott wurde als Sohn eines Optikers in England geboren. 1971 schloss er die University of Kent at Canterbury mit dem Bachelor of Arts ab. Er arbeitete unter anderem für Island Records in London und Polygram in Kanada.[1]

Mit dem Country-Musiker Ian Tyson schrieb Escott an dessen Biografie. Er schrieb ebenfalls zahlreiche Liner Notes für Bob Dylan, Willie Nelson Tompall Glaser und Jerry Lee Lewis. Escott verfasste ebenso einige der Booklets aus der Rockabilly Serie That’ll Flat Git It! des Bremer Bear Family Records Labels. Seine Biografie über Hank Williams lieferte 2015 die Grundlage zum Drehbuch für den Kinofilm I Saw The Light mit Tom Hiddleston.

Mit Floyd Mutrux schrieb Escott 2006 das Musical Million Dollar Quartet[2] sowie 2017 für den Fernsehsender Country Music Television die Miniserie Sun Records.[3]

Heute lebt Escott in Nashville, Tennessee.[4]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[5][6]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TV[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: American Masters – Hank Williams: Honky Tonk Blues (Dokumentation)
  • 2009: Let Freedom Sing: How Music Inspired the Civil Rights Movement (Dokumentation)
  • 2015: Only New Orleans (Dokumentation)
  • 2017: Sun Records (TV-Serie)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Autorenbeschreibung, Encyclopedia abgerufen 8. April 2020
  2. BWW Review: Million Dollar Quartet at The John W. Engeman Theatre (englisch), Melissa Giordano auf Broadway World, 28. Januar 2020
  3. Die Anfänge des Rock 'n' Roll serienjunkies, abgerufen 8. April 2020
  4. Colin Escott auf broadway World, abgerufen 8. April 2020
  5. Colin Escott Recording Academy Grammy Awards, abgerufen 8. April 2020
  6. Tony Award Winner Levi Kreis Exits Million Dollar Quartet Early Due to Injury (englisch) Adam Hetrick auf playbill, 11. März 2011