Collier-Range-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Collier-Range-Nationalpark
Collier-Range-Nationalpark (Westaustralien)
Paris plan pointer b jms.svg
-24.459722222222119.15694444444Koordinaten: 24° 27′ 35″ S, 119° 9′ 25″ O
Lage: Western Australia, Australien
Besonderheit: Steppenlandschaft
Nächste Stadt: 160 km von Newman
Fläche: 2.351 km²
Gründung: 1978
i2i3i6

Der Collier-Range-Nationalpark (englisch Collier Range National Park) ist ein 2351 km² großer Nationalpark in der Pilbararegion im Nordwesten von Western Australia, Australien. Er liegt etwa 160 km südlich von Newman am Great Northern Highway.[1] Mulgas, Mulla-Mullas und Spinifexgras bestimmen die Vegetation. Im Park gibt es keinerlei Besuchereinrichtungen und er kann nur mit Allradfahrzeugen besucht werden.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Australia Easy Read – Road and 4WD Atlas. Hema Maps, Brisbane 2007, ISBN 978-1-86500-395-5.
  2.  Otmar Lind, Andrea Hiehues: Australien – Die schönsten Nationalparks. Edgar Hoff Verlag, Rappweiler 1995, ISBN 3-923716-12-5, S. 337.