Collin Martin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Collin Martin
Collin Martin.jpg
Collin Martin, 2013
Personalia
Name Collin Martin
Geburtstag 9. November 1994
Geburtsort Chevy ChaseVereinigte Staaten
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2009–2012 D.C. United
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012 Wake Forest Demon Deacons 20 0(1)
2013–2016 D.C. United 15 0(0)
2013–2015 → Richmond Kickers (Leihe) 14 0(1)
2017– Minnesota United 22 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
USA U-14
USA U-15
USA U-17
2012–2013 USA U-20 5 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 20. August 2018

Collin Martin (* 9. November 1994 in Chevy Chase, Maryland), ist ein US-amerikanischer Fußballspieler der derzeit bei Minnesota United in der Major League Soccer (MLS) unter Vertrag steht. Martin gab am 29. Juni 2018 bekannt, dass er homosexuell sei, und ist somit aktuell der einzige offen schwule Fußballspieler in einer nationalen Spitzenliga und aktuell einzige Athlet einer US-amerikanischen Major League.[1]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martin begann seine Karriere in der D.C. United Academy, der Jugendakademie von D.C. United, deren MLS-Mannschaft auch seine erste Profistation darstellte. Bevor er in die MLS wechselt studierte Martin jedoch an der Wake Forest University, für dessen Fußballteam, die Wake Forest Demon Deacons, er in der NCAA-Atlantic Coast Conference spielte.

Nach nur einem Jahr bei den Demon Deacons wechselte Martin zurück zu D.C. United. Um Spielerfahrung sammeln zu können wurde Martin an die United Soccer League (USL) Filiale von D.C. United, die Richmond Kickers verliehen. In seiner ersten Saison bei D.C. United konnte er mit seiner Mannschaft den Lamar Hunt U.S. Open Cup gewinnen, blieb jedoch ohne Einsatz in diesem Wettbewerb.

2017 wechselte Martin zu Minnesota United. Für seinen neuen Verein bestritt er am 25. März sein erstes Spiel, als er in der 63. Minute für Mohammed Saeid eingewechselt wurde.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Collin Martin durchlief die US-Amerikanischen Junioren-Nationalmannschaften der unter 14-, 15- und 17-jährigen. Außerdem gehörte er der U-20-Nationalmannschaft an, für die er in fünf offiziellen Länderspielen auflief.[2]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Berücksichtigung für das "All-ACC Freshman Team"
  • 2013: Gewinner des US Open Cup mit D.C. United

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Collin Martin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Megan Ryan: Minnesota United player Collin Martin comes out publicly that he’s gay, Star Tribune. 29. Juni 2018. 
  2. Profil Martins auf der Seite der MLS (englisch)