Collinas Erben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Collinas Erben ist der Titel eines Fußball-Podcasts, der das aktuelle Fußballgeschehen aus der Perspektive von Schiedsrichtern beleuchtet. Er wird seit Oktober 2012 von Klaas Reese, Sportjournalist, und Alex Feuerherdt, Lektor, Publizist und Schiedsrichterlehrwart im Fußballkreis Köln, betrieben. Bis Anfang 2019 wurden knapp 100 Folgen produziert, die in unregelmäßigem Abstand erschienen. Der Titel des Podcasts würdigt den ehemaligen FIFA-Schiedsrichter Pierluigi Collina.

Hintergrund und Inhalte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ursprüngliche Zielsetzung des „ersten und einzigen Schiedsrichter-Podcasts“ Deutschlands[1] war es, die 17 Fußballregeln zu erklären und zu einem besseren Verständnis für Schiedsrichter und ihre Entscheidungen beizutragen. Bereits frühzeitig beantworteten Reese und Feuerherdt aber auch Fragen der Hörer, gingen auf konkrete Schiedsrichterleistungen und -entscheidungen in der Fußball-Bundesliga, im DFB-Pokal und im internationalen Fußball sowie die Weiterentwicklung des Fußball-Regelwerks und deren Auslegung ein. Insbesondere das Handspiel sowie die Anwendung des Videobeweises werden häufig besprochen. Hinzu kommen Interviews mit bekannten Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern (u. a. mit Bibiana Steinhaus, Sascha Stegemann, Lutz Michael Fröhlich und Knut Kircher) sowie die Würdigung verstorbener Schiedsrichterpersönlichkeiten.

Die Erläuterung aller Fußballregeln konnte daher erst im Juni 2016 mit Folge 81[2] abgeschlossen werden.

Das Podcast-Angebot wird ergänzt durch einen von den Autoren betriebenen Twitter-Kanal[3] mit rund 27.000 Followern (Stand: Februar 2019), in dem aktuelle Schiedsrichterleistungen diskutiert und kommentiert werden. Ebenfalls unter dem Titel Collinas Erben kommentiert Feuerherdt jeweils montags im Internetangebot von n-tv die Schiedsrichterleistungen des zurückliegenden Bundesliga-Spieltags[4]. Collinas Erben waren mehrfach auch schon Gäste beim Rasenfunk-Podcast und haben im Rasenfunk-Royal-Saisonrückblick die Leistung der Schiedsrichter bewertet.[5]

Wirkung und Würdigung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Collinas Erben treffen auf große Resonanz.[6] Er gilt als einer der besten Fußball-Podcasts Deutschlands und wird auch von weniger fußball-affinen Medien weiterempfohlen.[7][8][9] Geschätzt werden die „sachliche und gute Einordnung des Geschehens“[10], die „exzellenten Analysen“[11], aber auch der Unterhaltungswert[12]. Bemängelt wird hingegen „die sehr unregelmäßige Erscheinungsweise“.[13]

Die von Collinas Erben verbreiteten Kommentierungen aktueller Schiedsrichterleistungen und -Entscheidungen werden regelmäßig auch von den etablierten Medien aufgegriffen, u. a. von Spiegel Online[14], von sport1[15], vom Deutschlandfunk[16], von der Welt[17], von 11 Freunde[18] sowie der Sportschau[19]. Alex Feuerherdt hat sich durch Collinas Erben eine hohe Reputation erarbeitet und ist als Schiedsrichterexperte auch in Fernsehinterviews zu sehen. Zu nennen sind z. B. ein ausführlicher Beitrag der Sportschau von Januar 2019, in dem Feuerherdt die Probleme der Handspielregel erklärt und einen von ihm entwickelten Änderungsvorschlag vorstellt[20], sowie das Mitwirken in der vom WDR Fernsehen am 27. Januar 2019 ausgestrahlten Folge von Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs, in der Feuerherdt im Skype-Interview mit Moderator Arnd Zeigler den aktuellen (19.) Spieltag der Fußball-Bundesliga 2018/19 bespricht und strittige Schiedsrichterentscheidungen diskutiert.[21]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tobias Altehenger: Regelkunde in Radio Qualität, DFB-Schiedsrichterzeitung, Heft 6/2014, S. 26–28, abgerufen am 9. Februar 2019.
  2. CE81 – Die Fußballregeln (12–17), abgerufen am 9. Februar 2019.
  3. https://twitter.com/CollinasErben
  4. https://www.n-tv.de/sport/fussball/collinas_erben/
  5. Rasenfunk Royal 6 von 6 – Winter 18/19, Schlusskonferenz vom 4. Januar 2019 zur Hinrunde 18/19, abgerufen am 9. Februar 2019.
  6. DRadio Wissen Grünstreifen, Gespräch von Paulus Müller mit Klaas Reese und Alex Feuerherdt, Collinas Erben – 9. März 2014, abgerufen am 9. Februar 2019.
  7. Jo Bager, Achim Barczok und Holger Bleich: Was Buntes für die Ohren. Politik, IT, Unterhaltung: Podcast-Favoriten der c't-Redaktion. c't 4/2018, S. 134. Online verfügbar unter https://www.heise.de/select/ct/2018/04/1518479913526485
  8. Nina Brinkmann: Taktikanalysen und Anekdoten. Diese Fußball-Podcasts sollten Sie gehört haben, noz.de vom 10. August 2018, abgerufen am 9. Februar 2019.
  9. Gunnar Placzek: Die Welt als Podcast. Die Vielfalt der Audio-Stücke hängt in Deutschland hinterher, rnz.de vom 18. März 2018, abgerufen am 9. Februar 2019.
  10. Manuel Weis: Die 5 besten Fußball-Podcasts, quotenmeter.de vom 15. August 2018, abgerufen am 9. Februar 2019.
  11. Jörg Heinrich: Social Fußball: 50 Volltreffer, lead-digital.de vom 18. September 2018, abgerufen am 9. Februar 2019.
  12. „Deutschlands einziger Schiedsrichter-Podcast macht Spaß. Und das hört man ihm auch an“, Tobias Altehenger: Regelkunde in Radio Qualität, DFB-Schiedsrichterzeitung, Heft 6/2014, S. 26–28, abgerufen am 9. Februar 2019.
  13. Manuel Weis: Die 5 besten Fußball-Podcasts, quotenmeter.de vom 15. August 2018, abgerufen am 9. Februar 2019.
  14. Duell mit Neymar: Fans feiern niederländischen Schiedsrichter, spiegel.de vom 22. Juni 2018, abgerufen am 9. Februar 2019.
  15. Johannes Fischer und Reinhard Franke, Stindls Hand: DFB bezieht Stellung, sport1.de vom 27. Februar 2017, abgerufen am 9. Februar 2019.
  16. WM-Schiedsrichter: „Das Niveau ist diesmal sehr hoch“, Alexander Feuerherdt im Gespräch mit Marina Schweizer, deutschlandfunk.de vom 23. Juni 2018, abgerufen am 9. Februar 2019.
  17. Ronald Tenbusch: WM 2018, Schiedsrichter Roldán: Seine Fehlentscheidungen lassen Nationen verzweifeln welt.de vom 26. Juni 2018, abgerufen am 9. Februar 2019
  18. Jakob Schmidt, Schnick, Schnack, Schnuck! Wie englische Schiris mit einem Kinderspiel protestieren, 11freunde.de vom 20. November 2018, abgerufen am 9. Februar 2019
  19. Schalke gegen Freiburg: Streich fordert Rücknahme von Petersens Rot, sportschau.de vom 31. März 2018, abgerufen am 9. Februar 2019.
  20. Schiedsrichterexperte Feuerherdt über das Handspiel, sportschau.de vom 16. Januar 2019, abgerufen am 9. Februar 2019.
  21. Weitere Beispiele für die Resonanz von Collinas Erben in den Medien werden von Klaas Reese in seinem auf Youtube abrufbaren Vortrag von Oktober 2017 benannt.
  22. Preisträger – Deutsche Akademie für Fußballkultur, abgerufen am 9. Februar 2019.