Cologne Cardinals

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cologne Cardinals
gegründet 1983
Abkürzung
Cards
Spitzname(n)
Cardinals
Vereinsfarben
rot-weiß-blau
Ballpark(s)

Circlewood Stadium Koordinaten: 50° 56′ 25,9″ N, 6° 52′ 14,6″ O

Präsident
Daniel Ramirez Ziegler
Website: www.colognecardinals.de

Die Cologne Cardinals ist ein deutscher Baseball- und Softballclub. Er wurde 1983 nach einer Absplitterung von den Cologne Dodgers gegründet. Nach der Insolvenz letzterer wurde ein Großteil der Spieler in die Mannschaft der Cardinals aufgenommen.

Das Stadion, in dem die Cologne Cardinals heimisch sind, ist die Baseball-Anlage am Reitstadion in Köln-Müngersdorf. Sie verfügen über einen Baseball-Platz, welcher mit Tribünen ausgestattet ist und einen Softball-Platz.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015: 2. Platz bei der Deutschen Juniorenmeisterschaft in Mainz
  • 2014: 3. Platz bei der Deutschen Juniorenmeisterschaft in Köln
  • 2012: 3. Platz bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Dohren
  • 2011: Wiederaufstieg in die 1. Baseball Bundesliga
  • 2008: 1. Baseballteam erreicht Play-Off Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft
  • 2007: 1. Baseballteam erreicht Play-Off Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft
  • 2006: 1. Baseballteam erreicht Play-Off Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft/Softball-Bundesligateam erreicht Play-Offs um die Deutsche Meisterschaft
  • 2005: 1. Baseballteam erreicht Play-Off Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft/Softball-Bundesligateam erreicht Play-Offs um die Deutsche Meisterschaft
  • 2004: 1. Baseballteam erreicht Play-Off Viertelfinale/Softball Bundesligateam wird Ligazweiter Süd und erspielt auf den Deutschen Meisterschaften den 4. Platz
  • 2003: 1. Baseballteam erreicht Play-Off Viertelfinale/Softball-Bundesligateam erreicht den 5. Platz in der Liga Süd/Softball II erreicht den 2. Platz in der Landesliga und verpasst knapp den Aufstieg in die Verbandsliga
  • 2002: 1. Baseballteam erreicht Play-Off Viertelfinale/Softball-Bundesligateam erreicht den 3. Platz auf den Deutschen Softball-Meisterschaften
  • 2001: Aufstieg 1. Baseball Bundesliga/Softball-Bundesligateam erreicht den 5. Platz auf den Deutschen Softball-Meisterschaften/Juniorenteam wird Landesligameister und steigt in die Verbandsliga auf
  • 2000: 1. Baseballteam belegt in der 2. BL-Nord den zweiten Rang/Softball-Bundesligateam erreicht den 4. Platz auf den Deutschen Softball-Meisterschaften/Jugendteam wird Ligameister und steigt in die Verbandsliga auf
  • 1999: 1. Baseballteam wird Ligadritter in der 2. Bundesliga/Gründungsjahr der Softball-Bundesliga, 1. Softballteam entscheidet sich aus organisatorischen Gründen für einen Verbleib in der Verbandsliga/Oktober 1999 - 1. Softballteam steigt in die Bundesliga auf/2. Herrenmannschaft wird Ligameister und steigt in die Landesliga auf/3. Herrenteam wird Ligazweiter und steigt in die Bezirksliga auf
  • 1998: 1. Baseballteam wird Ligadritter in der 2. Bundesliga/2. Damen Mannschaft wird Meister und steigt in die Landesliga auf/Die Schülermannschaft wird NRW Vize-Meister
  • 1997: Die 1. Herrenmannschaft der Cards wird Zweiter in der 2. Bundesliga Nord und scheitert nur knapp an der Relegation um den Aufstieg in die 1. Bundesliga/Cards-Jugendmannschaft wird deutscher Vizemeister/Softballmannschaft erreicht den 8. Platz im Europapokal der Pokalsieger, A-Pool in Oosterhout/NL
  • 1996: Das Team der 1. Bundesliga wird nach Saisonende aus personellen Gründen in die 2. Bundesliga zurückgemeldet/Cards-Damen werden Deutscher Softball-Vizemeister und Pokalsieger-Nord/Erstmaliges Erreichen einer Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger 1997
  • 1995: Baseball-Team erreicht die Play-Offs
  • 1994: Deutscher Baseball-Vizemeister/NRW-Pokal Vizemeister/Softball-Damen erreichen den 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft
  • 1993: Deutscher Baseball-Vizemeister/Deutscher Softball-Vizemeister
  • 1992: Baseball-Team erreicht Play-Off-Semifinale/NRW-Pokalniederlage gegen die Düsseldorf Senators/Deutscher Softball-Vizemeister und NRW-Pokal Vizemeister
  • 1991: Baseball-Team erreicht Play-Off-Semifinals/Deutscher Softball-Vizemeister
  • 1990: Deutscher Meister Baseball/Deutscher Softball-Vizemeister
  • 1989: Deutscher Baseball-Vizemeister
  • 1988: Deutscher Baseball-Vizemeister
  • 1986: Deutscher Baseball-Vizemeister/Softball-Damen erreichen bei der DM den 3. Platz/Deutscher Jugend Vizemeister
  • 1985: Deutscher Baseball-Vizemeister
  • 1984: Baseball-Bundesliga 4. Platz
  • 1983: Gründung des Vereins und Aufnahme des Spielbetriebs in der Oberliga (4. Platz)/Softball-Damen erreichen auf Anhieb den 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Mannschaften Baseball (2018)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Cologne Cardinals stellen vier Herren-Mannschaften in vier verschiedenen Baseball-Ligen, so viele wie nur wenige andere Vereine in Deutschland.

1. Herren 1. Bundesliga
2. Herren 2. Bundesliga Nordwest
3. Herren Verbandsliga
4. Herren Bezirksliga Rheinland

Mannschaften Softball (2018)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Cologne Cardinals nehmen mit einem Frauenteam (Fastpitch) in der Verbandsliga NRW teil.

Außerdem wurde ein Juniorinnen Team gegründet, um die jungen Spielerinnen weiter und besser fördern zu können.

Dann gibt es noch die FunCards, die Fastpitch Softball spielen. Bei dieser gemischten Mannschaft kann jeder unabhängig von der Spielstärke mitmachen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]