Colombier-le-Vieux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Colombier-le-Vieux
Colombier-le-Vieux (Frankreich)
Colombier-le-Vieux
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ain
Arrondissement Tournon-sur-Rhône
Kanton Haut-Vivarais
Gemeindeverband Hermitage-Tournonais-Herbasse-Pays de Saint Félicien
Koordinaten 45° 4′ N, 4° 42′ OKoordinaten: 45° 4′ N, 4° 42′ O
Höhe 210–486 m
Fläche 15,49 km2
Einwohner 661 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 43 Einw./km2
Postleitzahl 07410
INSEE-Code

Colombier-le-Vieux ist eine Gemeinde im französischen Département Ardèche in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Kanton Haut-Vivarais im Arrondissement Tournon-sur-Rhône.

Infrastruktur und Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof Colombier-le-Vieux–Saint-Barthélemy-le-Plain befand sich an der Bahnstrecke Tournon–Le Cheylard.

Die Nachbargemeinden sind Saint-Victor im Norden, Étables im Nordosten, Saint-Barthélemy-le-Plain im Südosten, Boucieu-le-Roi im Süden und Bozas im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 707 659 504 471 518 551 630 662

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pont du Roi

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Augustin de Lestrange OCR (1754–1827), Trappist, Ordensreformator und Klostergründer, in Colombier-le-Vieux geboren

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Colombier-le-Vieux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien