Colusa (Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Lage von Colusa in Kalifornien und im Colusa County

Colusa ist der County Seat des gleichnamigen Colusa County im US-Bundesstaat Kalifornien.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl betrug im Jahr 2014 5946, was einem Zuwachs von 10 % gegenüber dem Jahr 2000 mit 5402 Einwohnern entspricht. Das Durchschnittseinkommen eines Haushalkts betrug $ 51.908, pro Kopf durchschnittlich $ 23.766. 55,6 % der Einwohner Colusas sind hispanischer Herkunft, 39 % Weiße.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gerichtsgebäude von Colusa City 1908.

Der Name Colusas leitet sich von der Falschschreibung eines westlich des Sacramento River lebenden Indianerstammes ab. Es war ein friedlicher Stamm, der aber ausstarb. 1868 wurde Colusa offiziell zur Stadt.[2]

Colusa in der Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Außenaufnahmen des Films Das Mädchen Frankie wurden in Colusa gedreht.

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.city-data.com.
  2. Geschichte der Stadt auf der Homepage der Stadt (Memento des Originals vom 31. Januar 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cityofcolusa.com