Commando Memorial

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Commando Memorial

Das Commando Memorial ist ein Kriegerdenkmal an der A82 zwei Kilometer nordwestlich von Spean Bridge in Schottland.

Es wurde 1952 durch die Queen Mother zu Ehren der britischen Commandos des Zweiten Weltkriegs enthüllt. Das Denkmal liegt auf dem Weg vom Bahnhof Spean Bridge nach Achnacarry, wo während des Krieges die Ausbildung der Commandos stattfand. Durch seine Lage oberhalb von Spean Bridge am Rande des Great Glen bietet es eine gute Aussicht auf den Ben Nevis und die umliegenden Berge.[1]

Auf der Gedenktafel am Sockel des Denkmals steht:

„In memory of the officers and men of the commandos who died in the Second World War 1939–1945.
This country was their training ground.“

(Deutsch: „Zur Erinnerung an die Offiziere und Männer der Kommandos, die im Zweiten Weltkrieg 1939-1945 starben. Dieses Land war ihr Trainingsgelände.“)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: The Commando Memorial – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. walkhighlands.co.uk: Commando Memorial, abgerufen am 15. Dezember 2014

Koordinaten: 56° 53′ 52,4″ N, 4° 56′ 38,6″ W