Commentaria in Aristotelem Graeca et Byzantina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Commentaria in Aristotelem Graeca et Byzantina (CAGB) sind eine Publikationsreihe und ein Forschungsprojekt zur Erschließung und Edition von antiken, spätantiken und byzantinischen Aristoteles-Kommentaren. Sie leistet damit Grundlagenarbeit für die aktuelle Diskussion über die byzantinische Philosophie. Die Reihe setzt die von Hermann Diels redigierte Sammlung der Commentaria in Aristotelem Graeca (CAG) fort. Sie wird durch die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften unter Leitung von Dieter Harlfinger, Christof Rapp, Marwan Rashed und Diether R. Reinsch herausgegeben. Neben Editionsbänden werden auch Monographien zu antiken Autoren sowie Sachthemen veröffentlicht.

Das Forschungsprojekt wird im Rahmen des Akademienprogramms gefördert.[1]

Liste der Bände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band Autor und Titel Editor / Verfasser Erscheinungsjahr
1 Alexandre d'Aphrodise, Commentaire perdu à la "Physique" d'Aristote (Livres IV-VIII) Marwan Rashed 2011
2 Essentialisme. Alexandre d'Aphrodise entre logique, physique et cosmologie Marwan Rashed 2007
3 Les Commentaires de Simplicius et de Jean Philopon à la "Physique" d'Aristote. Tradition et Innovation Pantelis Golitsis 2008
4 Commentary and Tradition. Aristotelianism, Platonism, and Post-Hellenistic Philosophy Perluigi Donini 2010
5 Forms and Concepts. Concept Formation in the Platonic Tradition Christoph Helmig 2012
6 Proklos, Tria Opuscula. Griechische Retroversion mit Kommentar Benedikt Strobel 2013

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. siehe Eintrag beim Akademienprogramm unter http://www.akademienunion.de/forschungsprojekte/commentaria-in-aristotelem-graeca-et-byzantina-cagb/