Common Data Format

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Common Data Format (CDF) ist ein von der NASA entwickeltes, plattformunabhängiges, selbstbeschreibendes Datenformat zum Abspeichern von multidimensionalen Datensätzen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]