Communauté de communes de l’Arvan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Communauté de communes de l’Arvan
Savoie (Auvergne-Rhône-AlpesFrankreich)
Gründungsdatum 23. November 2001
Auflösungsdatum 1. Januar 2017
Rechtsform Communauté de communes
Sitz Saint-Jean-de-Maurienne
Gemeinden 8
Präsident Marc Picton
SIREN-Nummer 247 300 718
Fläche 230,1 km²
Einwohner 2.723 (2013)
Bevölkerungsdichte 12 Ew./km²
Lage der CC de l’Arvan im Département Savoie
Lage der CC de l’Arvan im Département Savoie

Die Communauté de communes de l’Arvan ist ein ehemaliger französischer Gemeindeverband mit Rechtsform einer Communauté de communes im Département Savoie.

Der im November 2001 gegründete Gemeindeverband bestand aus acht Gemeinden auf einer Fläche von 230,1 km2. Er lag in den Savoyer Hochalpen an der Grenze zum Département Isère und umfasste das Tal des Arvan, ein Nebenfluss des Arc in der südlichen Maurienne. Die Verwaltung hatte ihren Sitz dabei nicht im Geltungsbereich des Verbandes, sondern in der angrenzenden Kleinstadt Saint-Jean-de-Maurienne, die am Zusammenfluss von Arvan und Arc liegt und ihrerseits zur Communauté de communes Cœur de Maurienne gehörte.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu den vorgeschriebenen Kompetenzen gehörten die Entwicklung und Förderung wirtschaftlicher Aktivitäten und des Tourismus sowie die Raumplanung als Teil eines übergeordneten Kommunalverbands, des Schéma de Cohérence Territoriale du Pays de Maurienne. Der Gemeindeverband steuerte die Wohnungspolitik und betrieb eine Reihe von kommunalen Diensten, darunter die Straßenmeisterei, Rettungsdienste, Abwasserentsorgung (teilweise), Müllabfuhr und Müllentsorgung. Zusätzlich baute und unterhielt er Sport- und Kultureinrichtungen und organisierte Veranstaltungen in diesem Bereich.

Historische Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 fusionierte der Gemeindeverband mit der Communauté de communes Cœur de Maurienne und bildete so die Nachfolgeorganisation Communauté de communes Cœur de Maurienne Arvan.

Ehemalige Mitgliedsgemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende acht Gemeinden gehören der Communauté de communes de l’Arvan an:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2016
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Albiez-le-Jeune 000000000000146.0000000000146 12,4 000000000000012.000000000012 73012 73300
Albiez-Montrond 000000000000381.0000000000381 48,6 000000000000008.00000000008 73013 73300
Fontcouverte-la-Toussuire 000000000000526.0000000000526 21,5 000000000000024.000000000024 73116 73300
Jarrier 000000000000500.0000000000500 17,8 000000000000028.000000000028 73138 73300
Saint-Jean-d’Arves 000000000000262.0000000000262 75,6 000000000000003.00000000003 73242 73530
Saint-Pancrace 000000000000293.0000000000293 5,6 000000000000052.000000000052 73267 73300
Saint-Sorlin-d’Arves 000000000000336.0000000000336 39,0 000000000000009.00000000009 73280 73530
Villarembert 000000000000244.0000000000244 9,6 000000000000025.000000000025 73318 73300