Communauté de communes du Pays de Hanau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Communauté de communes du Pays de Hanau
Bas-Rhin (Grand EstFrankreich)
Gründungsdatum 13. Dezember 1999
Auflösungsdatum 1. Januar 2017
Rechtsform Communauté de communes
Sitz Bouxwiller
Gemeinden 19
Präsident Bernard Brumbter
SIREN-Nummer 246 700 702
Fläche 170,3 km²
Einwohner 17.579 (2013)
Bevölkerungsdichte 103 Ew./km²
Lage des Gemeindeverbandes
Lage der CC du Pays de Hanau im Département Bas-Rhin

Die Communauté de communes du Pays de Hanau ist ein ehemaliger französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est. Sie wurde am 13. Dezember 1999 gegründet und bestand aus 19 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befand sich im Ort Bouxwiller.

Historische Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 fusionierte der Gemeindeverband mit der Communauté de communes du Pays de La Petite-Pierre und bildete so die Nachfolgeorganisation Communauté de communes de Hanau-La Petite Pierre.[1]

Ehemalige Mitgliedsgemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bischholtz
  2. Bosselshausen
  3. Bouxwiller
  4. Buswiller
  5. Dossenheim-sur-Zinsel
  6. Ingwiller
  7. Kirrwiller
  8. Menchhoffen
  9. Mulhausen
  10. Neuwiller-lès-Saverne
  11. Niedersoultzbach
  12. Obermodern-Zutzendorf
  13. Obersoultzbach
  14. Ringendorf
  15. Schalkendorf
  16. Schillersdorf
  17. Uttwiller
  18. Weinbourg
  19. Weiterswiller

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen der Grafschaft Hanau-Lichtenberg seit 1606

Die Bezeichnung des Gemeindeverbandes leitete sich davon ab, dass alle seine ehemaligen Gemeinden in der ehemaligen Grafschaft Hanau-Lichtenberg lagen.

Wissenswert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine freundschaftliche Beziehung ohne formelle Verschwisterung bestand seit den 1960er Jahren mit der deutschen Stadt Hanau (Hessen). Sie wurde von dort durch den Hanauer Kulturverein e.V., den Partnerschaftsverein Hanau e.V. und den Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V. gepflegt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Arrêté. (pdf) Création de la Communauté de communes de Haunau-La Petite Pierre... In: Recueil des Actes Administratifs. Préfecture du Bas-Rhin, 26. Oktober 2016, S. 40–48, abgerufen am 10. November 2017 (französisch).