Communauté de communes du Pays de Ribeauvillé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Communauté de communes
du Pays de Ribeauvillé
Region(en) Grand Est
Département(s) Haut-Rhin
Gründungsdatum 30. Mai 1996
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Ribeauvillé
Gemeinden 16
Präsident Umberto Stamile
SIREN-Nummer 246 800 577
Fläche 166,52 km²
Einwohner 18.180 (2017)[1]
Bevölkerungsdichte 109 Einw./km²
Website http://www.cc-ribeauville.fr/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Grand Est

Die Communauté de communes du Pays de Ribeauvillé ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est. Sie wurde am 30. Mai 1996 gegründet und umfasst 16 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Ribeauvillé.[2]

Mitgliedsgemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Aubure 370 4,90 76 68014 68150
Beblenheim 940 5,61 168 68023 68980
Bennwihr 1.376 6,59 209 68026 68126
Bergheim 2.096 19,16 109 68028 68750
Guémar 1.411 18,22 77 68113 68970
Hunawihr 603 4,81 125 68147 68150
Illhaeusern 711 10,46 68 68153 68970
Mittelwihr 840 2,42 347 68209 68630
Ostheim 1.633 8,16 200 68252 68150
Ribeauvillé 4.697 32,21 146 68269 68150
Riquewihr 1.081 17,04 63 68277 68340
Rodern 371 7,05 53 68280 68590
Rorschwihr 367 2,47 149 68285 68590
Saint-Hippolyte 1.004 17,86 56 68296 68590
Thannenkirch 465 4,60 101 68335 68590
Zellenberg 321 4,96 65 68383 68340
Communauté de communes
du Pays de Ribeauvillé
18.180 166,52 109 –  – 

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC du Pays de Ribeauvillé (SIREN: 246 800 577) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch)