Compass Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Compass Group

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN GB00BLNN3L44
Gründung 1941[1]
Sitz Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich, Chertsey
Leitung
  • Paul S. Walsh, Chairman
  • Richard Cousins, CEO († 31. Dezember 2017[2])
Mitarbeiterzahl 550 000
Umsatz 26,3 Mrd. Euro (2017)[3]
Branche Catering- und Facilitymanagement
Website compass-group.com
Stand: 31. Januar 2016

Compass Group PLC ist ein börsennotiertes Catering- und Facilitymanagement-Unternehmen mit Sitz in Chertsey/Vereinigtes Königreich. Mit jährlich 4 Milliarden produzierten Mahlzeiten[4] ist der Konzern der größte Cateringanbieter weltweit. Er bietet seine verschiedenen Dienste für private Unternehmen, Krankenhäuser oder Schulen usw. an und ist in 50 Ländern vertreten.[4]

Das Unternehmen wurde 1941 als Factory Canteens Ltd. gegründet und erst 1987 in Compass umbenannt, als die Unternehmensleitung die Catering-Abteilung von Grand Metropolitan (heute Diageo) aufkaufte.[1] Ende 2018 beschäftigte die Compass Group rund 550.000 Mitarbeitende weltweit;[3] die Compass Group Deutschland mit Sitz im Gewerbegebiet Ost in Eschborn bei Frankfurt am Main beschäftigte 2016 nach eigenen Angaben 15.000 Mitarbeiter.

Unternehmensmarken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Compass Group gehören folgende Marken und Geschäfte: Bon Appétit, Caffè Dallucci, Chartwells, Create Host Services, Crothall, Eurest, Eurest Support Services (ESS), Eurest Sports & Food, Everson Hewett, FLIK, Harry Ramsden's, Höchst Service Gastronomie GmbH, Keith Prowse, Leith’s, Levy Restaurants, Medirest, Milburns, Morrison, Moto Hospitality, Patina Group, Pumpkin, Restaurant Associates, Scolarest, Tastte!, Wolfgang Puck.

Sonstige Aktivitäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2018 rief der US-amerikanische Ableger[5] den 27. April zum "Stop Foodwaste-Day" aus ("Tag gegen Lebensmittelverschwendung");[6] 2019 will ein Bündnis mehrerer entsprechender US-Organisationen[7][8][9] den 24. April entsprechend weltweit begehen.[10]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b http://www.compass-group.de/unternehmen/#geschichte
  2. [1]
  3. a b compass-group.de: Zahlen, Daten, Fakten - Compass Group im Überblick (27. Dezember 2018)
  4. a b Archivlink (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.compass-group.com
  5. Home Page - Compass Group USA. Abgerufen am 27. Dezember 2018.
  6. STOP FOOD WASTE DAY. Abgerufen am 27. Dezember 2018 (amerikanisches Englisch).
  7. Eatable. Abgerufen am 27. Dezember 2018 (amerikanisches Englisch).
  8. Food Tank: The Think Tank For Food. In: Food Tank. 31. Mai 2018, abgerufen am 27. Dezember 2018 (amerikanisches Englisch).
  9. ReFED | Rethink Food Waste. Abgerufen am 27. Dezember 2018.
  10. Media. Abgerufen am 27. Dezember 2018 (amerikanisches Englisch).