Cona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Gemeinde Cona in Italien. Für den Kreis Cona im Regierungsbezirk Shannan des Autonomen Gebiets Tibet siehe Cona (Shannan).
Cona
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Cona (Italien)
Cona
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Venedig (VE)
Lokale Bezeichnung: Cona
Koordinaten: 45° 12′ N, 12° 2′ O45.212.033333333333Koordinaten: 45° 12′ 0″ N, 12° 2′ 0″ O
Fläche: 64 km²
Einwohner: 3.131 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 49 Einw./km²
Postleitzahl: 30010
Vorwahl: 0426
ISTAT-Nummer: 027010
Website: Offizielle Seite von Cona

Cona ist eine Gemeinde mit 3131 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Venedig der Region Venetien in Italien.

Sie bedeckt eine Fläche von 64 km². Sie besteht aus den Ortsteilen (frazioni) Cona, Conetta, Cantarana, Monsole, Pegolotte sowie der località Foresto. Der Sitz der Gemeindeverwaltung ist in Pegolotte. Die Nachbargemeinden sind Agna (PD), Cavarzere, Chioggia und Correzzola (PD).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.