Concealer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Concealer

Ein Concealer (engl. „to conceal“ = verbergen, verstecken) ist der in der Kosmetik verwendete Begriff für eine Gesichtsabdeckcreme. Der Concealer soll Falten, Hautunreinheiten, Augenringe oder Pigmentflecken abdecken und wird meist nach der Foundation aufgetragen oder allein benutzt. Concealer werden in Form von Stiften, Cremes oder Flüssigcremes in verschiedenen Varianten angeboten, speziell für die jeweils als Problem empfundenen Hautunreinheiten.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]