Conrad Clemens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Conrad Clemens (2019)

Conrad Clemens (* 4. Januar 1983 in Schönebeck (Elbe)) ist ein deutscher Politiker (CDU).[1] Seit dem 20. Dezember 2019[2] ist er Staatssekretär in der Sächsischen Staatskanzlei und Bevollmächtigter des Freistaates Sachsen beim Bund.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Clemens wurde in Schönebeck an der Elbe geboren und wuchs in Berlin-Neukölln auf. Von 2002 bis 2005 studierte er Internationale Betriebswirtschaft an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder und in Maastricht. Es folgten von 2005 bis 2007 ein Master-Studium in Vancouver in Kanada und von 2008 bis 2011 ein Promotionsstudium am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin. Von 2011 bis 2012 war Conrad Clemens Berater der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC und von 2013 bis 2014 Büroleiter im Deutschen Bundestag.[3]

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 2009 bis 2012 war er Landesvorsitzender der Jungen Union Berlin. Von Oktober 2014 bis März 2018 arbeitete Clemens als Bundesgeschäftsführer der Jungen Union Deutschlands. Im Bundestagswahlkampf 2017 leitete er in der CDU-Bundesgeschäftsstelle das Team für die Wahlkampfmobilisierung und den Tür-zu-Tür-Wahlkampf Connect 17. Von April 2018 bis Dezember 2019 war er Landesgeschäftsführer der CDU Sachsen und für die Organisation des Landtagswahlkampfes 2019 verantwortlich.

Am 20. Dezember 2019 ernannte ihn Ministerpräsident Michael Kretschmer zum Staatssekretär und Bevollmächtigten des Freistaates Sachsen beim Bund.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Conrad Clemens – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Diverse: Portrait Conrad Clemens: Alle Wege führen nach Berlin. In: CIVIS & SONDE. CIVIS mit Sonde Paul-Lincke-Ufer 8b, 10999 Berlin, Januar 2015, abgerufen im Januar 2015.
  2. Ministerpräsident Kretschmer stellt neue Regierung vor. Abgerufen am 22. Dezember 2019.
  3. Conrad Clemens, Staatssekretär. Bundesrat, abgerufen am 8. April 2021.