Constantin Ebert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Constantin Ebert
Spielerinformationen
Voller Name Leon Nils Constantin Ebert
Geburtstag 9. Januar 1996
Geburtsort Würzburg, Deutschland
Größe 182 cm
Position Aufbau
Vereine als Aktiver
–20160000 DeutschlandDeutschland S.Oliver Würzburg/TG Würzburg
seit 201600 DeutschlandDeutschland Basketball Löwen Braunschweig

Leon Nils Constantin Ebert (* 9. Januar 1996 in Würzburg) ist ein deutscher Basketballspieler. Der Aufbauspieler zählt seit 2016 zum Aufgebot des Bundesligavereins Basketball Löwen Braunschweig.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ebert begann mit 13 Jahren in seiner Heimatstadt Würzburg mit dem Basketball im Verein, er durchlief die Jugendabteilung von S.Oliver Würzburg. Ab 2012 sammelte er bei der TG Würzburg Erfahrung im Herrenbereich (erst in der zweiten, später auch in der ersten Regionalliga). Ab 2014 stand er im Würzburger Aufgebot für die 2. Bundesliga ProA und stieg 2015 mit der Mannschaft in die Basketball-Bundesliga auf. Neben Kurzeinsätzen für S.Oliver Würzburg in der Bundesliga entwickelte sich Ebert bei der TG, die 2014 den Sprung in die 2. Bundesliga ProB geschafft hatte, zum Leistungsträger.[1]

Im Juni 2016 unterzeichnete er einen Dreijahresvertrag beim Bundesligisten Basketball Löwen Braunschweig und wurde mit einer Doppellizenz ausgestattet, die es ihm gestattete, zusätzlich zu den Spielen mit den Löwen auch für deren Kooperationspartner Herzöge Wolfenbüttel in der 2. Bundesliga ProB zum Einsatz zu kommen.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ebert nahm mit den deutschen Nationalmannschaften an der U16-EM 2011, an der U18-EM (B-Gruppe), am Albert-Schweitzer-Turnier 2014, an der U18-EM 2014 (B-Gruppe) sowie an der U20-EM 2015 teil.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Basketball Braunschweig: Nachwuchs-Nationalspieler Constantin Ebert wechselt nach Braunschweig. Abgerufen am 24. Januar 2017 (englisch).
  2. Constantin Ebert | U16 European Championship Men (2011) | FIBA Europe. Abgerufen am 24. Januar 2017.