Contemporary Amperex Technology

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Contemporary Amperex Technology Co. Limited (CATL)

Logo
Rechtsform Limited
Gründung 2011
Sitz Ningde, Provinz Fujian
Leitung Zhou Jia (CEO)
Mitarbeiterzahl ca. 15.000
Branche Batteriehersteller
Website www.catlbattery.com

Contemporary Amperex Technology Co. Limited (CATL) ist ein chinesischer Hersteller von Lithium-Ionen-Akkumulatoren. Es handelt sich um den größten Batterieproduzenten in China.[1] Das Unternehmen wurde 2011 gegründet. Ende 2017 waren bei CATL knapp 15.000 Mitarbeiter beschäftigt, davon 23 Prozent im Bereich Forschung und Entwicklung.[2] Der Hauptsitz befindet sich in Ningde in der Provinz Fujian.[3] Daneben gibt es weitere Niederlassungen in Shanghai, Jiangsu, Qinghai, Foshan sowie Auslandsniederlassungen in München, Paris, den USA und Japan.[2]

CATLs jährliche Verkäufe 2017 bedeuten eine Speicherkapazität von 11,84 GWh.[4] CATL gilt als weltgrößter Akkumulator-Lieferant für Elektro-, Hybridelektrokraft- und Plug-in-Hybridfahrzeuge, gefolgt von Panasonic (für Tesla, Inc.), Sanyo und BYD. Geplant ist eine Produktionskapazität von 50 GWh bis 2020.[5]

CATL errichtet für 240 Millionen Euro auf 70 Hektar am Erfurter Autobahnkreuz eine Fabrik zur automatisierten Batterie-Produktion mit rund 600 Arbeitsplätzen. BMW vereinbarte mit CATL, über zehn Jahre Batteriezellen für vier Milliarden Euro zu erwerben, davon für 1,5 Milliarden Euro aus Deutschland. Ab 2021 soll das Erfurter Werk Zellen für das autonom fahrende Auto 'iNext' liefern.[6]

Das Unternehmen ist an der Shenzhen Stock Exchange gelistet und im Aktienindex ChiNext enthalten.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Michael Radunski: Tesla-Herausforderer geht in China an die Börse. In: nzz.ch. Neue Zürcher Zeitung, 12. Juni 2018, abgerufen am 10. Juli 2018.
  2. a b Chinesischer Batteriehersteller CATL errichtet Werk in Thüringen. In: thueringen.de. Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft, 9. Juli 2018, abgerufen am 10. Juli 2018.
  3. Overview-CATL. www.bocweb.cn, abgerufen am 14. Juni 2018.
  4. Achievement-CATL. 12. Juni 2018. Abgerufen am 12. Juni 2018.
  5. Power surge: Chinese electric car battery maker charges for global market. In: Reuters, 25. Dezember 2016. 
  6. Sandra Enkhardt: CATL will 240 Millionen Euro bis 2022 in Thüringen in Batteriewerk investieren. Abgerufen am 9. Juli 2018.
  7. Shenzhen Stock Exchange. Abgerufen am 14. Juni 2018.