Conteville (Oise)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Conteville
Conteville (Frankreich)
Conteville
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Beauvais
Kanton Saint-Just-en-Chaussée
Gemeindeverband Oise Picarde
Koordinaten 49° 39′ N, 2° 3′ OKoordinaten: 49° 39′ N, 2° 3′ O
Höhe 120–178 m
Fläche 3,62 km2
Einwohner 77 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km2
Postleitzahl 60360
INSEE-Code

Conteville ist eine französische Gemeinde mit 77 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Beauvais und ist Teil der Communauté de communes de l’Oise Picarde und des Kantons Saint-Just-en-Chausséed.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die im Norden vom Trockental Vallée du Multru begrenzte Gemeinde liegt rund 7,5 km nordnordwestlich von Crèvecœur-le-Grand.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
86 93 82 68 75 76 79 82

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bürgermeister (maire) ist seit 2014 Jean-Pierre Coët.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://clochers.org/Fichiers_HTML/Accueil/Accueil_clochers/60/accueil_60161.htm

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Conteville (Oise) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien