Continentale Krankenversicherung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Continentale Krankenversicherung a. G.

Logo
Rechtsform Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit
Gründung 1926
Sitz Dortmund
Leitung Christoph Helmich Vorstandsvorsitzender
Rolf Bauer Aufsichtsratsvorsitzender
Mitarbeiterzahl 6.900
Umsatz 3,4 Mrd. € (2013)[1] (Beitragseinnahmen Versicherungsverbund)
Branche Versicherungswesen
Website www.continentale.de

Hauptverwaltung der Continentale Krankenversicherung

Die Continentale Krankenversicherung a. G. wurde im Januar 1926 von Anhängern der Naturheilkunde gegründet und ist Muttergesellschaft des Continentale Versicherungsverbunds. Die Continentale Krankenversicherung wird in der Rechtsform des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit geführt.

Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich seit der Gründung in Dortmund. Die Continentale bietet Versicherungsschutz für Privatkunden sowie kleine und mittlere Unternehmen an. Dazu zählen Ergänzungsversicherungen für Mitglieder einer gesetzlichen Krankenversicherung sowie private Vollversicherungen.

Die Continentale war von 1987 bis 1997 Sponsor des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Von 1997 bis 2000 sponserte sie den Bundesligisten Hertha BSC.

Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Continentale Versicherungsverbund fungiert die Continentale Krankenversicherung a. G. als Muttergesellschaft. Direkte Tochter ist die Continentale Holding AG, unter der wiederum die weiteren Versicherungsgesellschaften angesiedelt sind.

Die Continentale arbeitet mit der Continentale Betriebskrankenkasse zusammen. Versicherte, die sowohl bei der Continentale BKK als auch der Continentale Krankenversicherung a. G. versichert sind, können einen Partnerservice nutzen.

Geschäftszahlen der Continentale Krankenversicherung (Stand 31. Dezember 2019)[2]

  • Versicherte Personen: 1,3 Millionen
  • Beitragseinnahmen: 1,7 Milliarden Euro
  • Leistungen für die Versicherten: 1,4 Milliarden Euro Leistungen für die Versicherten
  • Kapitalanlagen: 13,3 Milliarden Euro
  • Eigenkapital: 456 Millionen Euro
  • Bruttoergebnis 193 Millionen Euro

Aktuelle Geschäftszahlen im Überblick (2019)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Continentale Versicherungsverbund:[3]

  • Beitragseinnahmen: 4 Milliarden Euro
  • Leistungen für Versicherte: 2,7 Milliarden Euro
  • Mitarbeiter: rund 7.500 im Innen- und Außendienst
  • Kapitalanlagen: 23,6 Milliarden Euro
  • Geschäftsergebnis: 554 Millionen Euro

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Continentale Versicherungsverbund – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pressemitteilung Continentale Versicherungsverbund mit solider Entwicklung, abgerufen am 4. Mai 2015
  2. Daten und Fakten. Continentale Versicherungsverbund. 31. Dezember 2019. Abgerufen am 26. Mai 2021.
  3. Der Verbund in Zahlen. Continentale Versicherungsverbund. 31. Dezember 2019. Abgerufen am 19. März 2021.


Koordinaten: 51° 30′ 3″ N, 7° 28′ 5″ O