Conzieu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Conzieu
Conzieu (Frankreich)
Conzieu
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ain
Arrondissement Belley
Kanton Belley
Gemeindeverband Bugey Sud
Koordinaten 45° 44′ N, 5° 36′ OKoordinaten: 45° 44′ N, 5° 36′ O
Höhe 311–1.120 m
Fläche 7,20 km2
Einwohner 146 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km2
Postleitzahl 01300
INSEE-Code

Seen bei Conzieu

Conzieu ist eine Gemeinde im französischen Département Ain in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Kanton Belley im gleichnamigen Arrondissement. Sie grenzt im Nordwesten an Lhuis, im Norden an Ambléon, im Osten an Colomieu, im Süden an Arboys-en-Bugey, im Südwesten an Groslée-Saint-Benoît und im Nordwesten an Groslée.

Die Bewohner nennen sich Conjolans.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 106 99 76 75 79 100 119 147

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Sébastien, Monument historique
  • Burgruine des einstigen Schlosses Montcarrat im Ortsteil Crapéou

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Züchter Pierre Landot (* 1900, † 1942) züchtete in Conzieu den Landal Noir und weitere Rebsorten und kämpfte gegen die Reblaus.

Die Gemeindegemarkung enthält eine zugelassene Rebfläche des Vin du Bugey.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Conzieu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien