Copa Campeones de América 1964

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Copa Campeones de América 1964 war die 5. Auflage des wichtigsten südamerikanischen Fußballwettbewerbs für Vereinsmannschaften. 11 Mannschaften nahmen teil, darunter 8 Landesmeister des Vorjahres und aus Brasilien Titelverteidiger FC Santos sowie der Gewinner des Pokalwettbewerbs, der Taça Brasil, da dort noch keine nationale Meisterschaft ausgetragen wurde. Aus Bolivien nahm aus dem gleichen Grund der Sieger des Pokalwettbewerbs teil. Venezuela hatte erstmals ein Vertreter am Start. Das Turnier begann am 12. April und endete am 12. August 1964 mit dem Finalrückspiel. Der argentinische Vertreter CA Independiente gewann das Finale gegen Nacional Montevideo und wurde erstmals Sieger der Copa Libertadores.

Qualifikationsrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwei Mannschaften spielten um einen Platz in der Gruppenphase.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Deportivo Italia Venezuela 1954Venezuela 2:0 Brasilien 1960Brasilien EC Bahia 0:0 2:0

1. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freilos: Brasilien 1960Brasilien FC Santos

Gruppe 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. UruguayUruguay Nacional Montevideo  4  3  1  0 009:200  +7 07:10
 2. Paraguay 1954Paraguay Club Cerro Porteño  4  1  2  1 011:600  +5 04:40
 3. BolivienBolivien Club Aurora  4  0  1  3 002:140 −12 01:70
12. April 1964
Club Aurora 2:2  Club Cerro Porteño
19. April 1964
Nacional Montevideo 2:0  Club Aurora
26. April 1964
Club Cerro Porteño 2:2  Nacional Montevideo
3. Mai 1964
Club Aurora 0:3  Nacional Montevideo
10. Mai 1964
Nacional Montevideo 2:0  Club Cerro Porteño
17. Mai 1964
Club Cerro Porteño 7:0  Club Aurora

Gruppe 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. ArgentinienArgentinien CA Independiente  4  3  1  0 011:300  +8 07:10
 2. KolumbienKolumbien Millonarios FC  4  2  0  2 006:800  −2 04:40
 3. PeruPeru Alianza Lima  4  0  1  3 005:110  −6 01:70
7. Mai 1964
CD Los Millonarios 3:2  Alianza Lima
31. Mai 1964
CA Independiente 4:0  Alianza Lima
4. Juni 1964
Alianza Lima 2:2  CA Independiente
7. Juni 1964
CA Independiente 5:1  CD Los Millonarios
28. Juni 1964
Alianza Lima 1:2  CD Los Millonarios
8. Juli 1964
CD Los Millonarios *  CA Independiente

* Nicht gespielt, weil Millonarios (bereits so gut wie ausgeschieden) nicht in Avellaneda antrat; Punkte an Independiente.

Gruppe 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. ChileChile CSD Colo-Colo  4  3  0  1 009:700  +2 06:20
 2. EcuadorEcuador Barcelona Sporting Club  4  2  0  2 009:400  +5 04:40
 3. Venezuela 1954Venezuela Deportivo Italia  4  1  0  3 002:900  −7 02:60
3. Mai 1964
Barcelona Sporting Club 0:1  Deportivo Italia
5. Mai 1964
CSD Colo-Colo 4:0  Deportivo Italia
13. Mai 1964
Barcelona Sporting Club 2:3  CSD Colo-Colo
17. Mai 1964
Deportivo Italia 1:2  CSD Colo-Colo
24. Mai 1964
Deportivo Italia 0:3  Barcelona Sporting Club
28. Mai 1964
CSD Colo-Colo 0:4  Barcelona Sporting Club

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Santos Brasilien 1960Brasilien 3:5 ArgentinienArgentinien CA Independiente 2:3 1:2
Nacional Montevideo UruguayUruguay 8:4 ChileChile CSD Colo-Colo 4:2 4:2

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nacional Montevideo CA Independiente
Nacional Montevideo
6. August 1964 in Montevideo, Uruguay (Estadio Centenario)
Ergebnis: 0:0
Zuschauer: 60.000
Schiedsrichter: Leo Horn (NiederlandeNiederlande Niederlande)
CA Independiente


Roberto SosaElgar Baeza, Emilio Álvarez, Luis Ramos, Eliseo Álvarez, Mario Omar Méndez, Domingo Pérez, Vladas Douksas, Jaburú, Mario Ludovico Bergara, José Urruzmendi
Trainer: Zezé Moreira
Miguel SantoroZerrillo, Tomás Rolán, Roberto Ferreiro, David Acevedo, Jorge MaldonadoRaúl Bernao, Osvaldo Mura, Luis Ernesto Suárez, Mario Rodríguez, Raúl Armando Savoy
Trainer: Manuel Giudice

Rückspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CA Independiente Nacional Montevideo
CA Independiente
12. August 1964 in Avellaneda, Argentinien (La Doble Visera)
Ergebnis: 1:0 (1:0)
Zuschauer: 80.000
Schiedsrichter: Dimas Larrosa (Paraguay 1954Paraguay Paraguay)
Nacional Montevideo


Miguel SantoroCarlos Guzmán, Tomás Rolán, Roberto Ferreiro, David Acevedo, Jorge Maldonado, Raúl Bernao, Pedro Prospitti, Luis Ernesto Suárez, Mario Rodríguez, Raúl Armando Savoy
Trainer: Manuel Giudice
Roberto SosaElgar Baeza, Emilio Álvarez, Luis Ramos, Eliseo Álvarez, Mario Omar Méndez, Jorge Oyarbide, Vladas Douksas, Jaburú, Domingo Pérez, José Urruzmendi
Trainer: Zezé Moreira
Tor 1:0 Mario Rodríguez (35.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]