Copa Telmex 2007

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Copa Telmex 2007 waren ein ATP-Tennis-Sandplatzturnier für Herren in Buenos Aires. Das Turnier fand vom 19. bis 25. Februar 2007 statt und wurde vom Ungesetzten Juan Mónaco gewonnen, der die Nachfolge des spanischen Rekordtitelträgers Carlos Moyá antrat. Es wurde ein Preisgeld von 445.000 US-$ ausgespielt.

Mit Carlos Moyá und Gastón Gaudio spielten zwei ehemalige Titelträger mit.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ArgentinienArgentinien David Nalbandian
  2. SpanienSpanien Juan Carlos Ferrero
  3. ArgentinienArgentinien Agustín Calleri
  4. SpanienSpanien Nicolás Almagro
  5. SpanienSpanien Carlos Moyá
  6. ArgentinienArgentinien Gastón Gaudio
  7. ArgentinienArgentinien Juan Ignacio Chela
  8. ArgentinienArgentinien José Acasuso

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Round Robin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
ArgentinienArgentinien David Nalbandian [1] - PeruPeru Luis Horna 4:6 3:6
ArgentinienArgentinien David Nalbandian [1] ArgentinienArgentinien Guillermo Cañas 4:6 4:6
PeruPeru Luis Horna ArgentinienArgentinien Guillermo Cañas 4:6 6:2 6:2
Rang Spieler Match-Siege Sätze gewonnen Spiele gewonnen
1 PeruPeru Luis Horna 2 80,0 % 62,2 %
2 ArgentinienArgentinien Guillermo Cañas 1 60,0 % 47,8 %
3 ArgentinienArgentinien David Nalbandian [1] 0 0,0 % 38,5 %
Gruppe 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
SpanienSpanien Carlos Moyá [5] - ArgentinienArgentinien Juan Mónaco 4:6 7:6 0:6
SpanienSpanien Carlos Moyá [5] ItalienItalien Potito Starace 6:4 6:4
ArgentinienArgentinien Juan Mónaco ItalienItalien Potito Starace 6:3 6:4
Rang Spieler Match-Siege Sätze gewonnen Spiele gewonnen
1 ArgentinienArgentinien Juan Mónaco 2 80,0 % 62,5 %
2 SpanienSpanien Carlos Moyá [5] 1 60,0 % 38,8 %
3 ItalienItalien Potito Starace 0 0,0 % 38,5 %
Gruppe 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
SpanienSpanien Nicolás Almagro [4] - ArgentinienArgentinien Martín Vassallo Argüello 7:5 6:4
SpanienSpanien Nicolás Almagro [4] ItalienItalien Stefano Galvani 6:4 7:6
ArgentinienArgentinien Martín Vassallo Argüello ItalienItalien Stefano Galvani 6:2 6:4
Rang Spieler Match-Siege Sätze gewonnen Spiele gewonnen
1 SpanienSpanien Nicolás Almagro [4] 2 100,0 % 57,8 %
2 ArgentinienArgentinien Martín Vassallo Argüello 1 50,0 % 52,5 %
3 ItalienItalien Stefano Galvani 0 0,0 % 39,0 %
Gruppe 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
ArgentinienArgentinien Juan Ignacio Chela [7] - SpanienSpanien Alberto Martín 6:1 6:3
ArgentinienArgentinien Juan Ignacio Chela [7] RusslandRussland Igor Andrejew 3:6 7:5 6:3
SpanienSpanien Alberto Martín RusslandRussland Igor Andrejew 3:6 6:2 1:6
Rang Spieler Match-Siege Sätze gewonnen Spiele gewonnen
1 ArgentinienArgentinien Juan Ignacio Chela [7] 2 80,0 % 60,9 %
2 RusslandRussland Igor Andrejew 1 50,0 % 51,8 %
3 SpanienSpanien Alberto Martín 0 20,0 % 35,0 %
Gruppe 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
ArgentinienArgentinien Gastón Gaudio [6] - SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo 1:6 1:6
ArgentinienArgentinien Carlos Berlocq ItalienItalien Alessio di Mauro 6:1 6:4
SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo ItalienItalien Alessio di Mauro 4:6 6:7
Rang Spieler Match-Siege Sätze gewonnen Spiele gewonnen
1 ItalienItalien Alessio di Mauro 1 50,0 % 45,0 %
2 SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo 1 50,0 % 59,4 %
3 ArgentinienArgentinien Carlos Berlocq 0 100,0 % 70,6 %
Gruppe 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
SpanienSpanien Agustín Calleri [3] - SpanienSpanien Albert Montañés 7:6 4:6 4:6
TschechienTschechien Jiří Vaněk BrasilienBrasilien Flávio Saretta 6:7 7:6 3:6
SpanienSpanien Albert Montañés BrasilienBrasilien Flávio Saretta 6:3 6:3
Rang Spieler Match-Siege Sätze gewonnen Spiele gewonnen
1 SpanienSpanien Albert Montañés 2 80,0 % 58,8 %
2 BrasilienBrasilien Flávio Saretta 1 40,0 % 47,2 %
3 TschechienTschechien Jiří Vaněk 0 33,3 % 45,7 %
Gruppe 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
ArgentinienArgentinien José Acasuso [8] - ArgentinienArgentinien Sergio Roitman 6:7 1:6
ArgentinienArgentinien José Acasuso [8] ArgentinienArgentinien Diego Hartfield 3:6 r.
ArgentinienArgentinien Sergio Roitman ArgentinienArgentinien Diego Hartfield 7:5 4:6 6:7
Rang Spieler Match-Siege Sätze gewonnen Spiele gewonnen
1 ArgentinienArgentinien Diego Hartfield 2 80,0 % 51,4 %
2 ArgentinienArgentinien Sergio Roitman 1 60,0 % 54,5 %
3 ArgentinienArgentinien José Acasuso [8] 0 0,0 % 35,0 %
Gruppe 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
SpanienSpanien Juan Carlos Ferrero [2] - TschechienTschechien Lukáš Dlouhý 6:3 6:3
SpanienSpanien Juan Carlos Ferrero [2] FrankreichFrankreich Nicolas Devilder 6:1 6:7 0:6
EcuadorEcuador Nicolás Lapentti FrankreichFrankreich Nicolas Devilder 6:3 2:6 6:3
Rang Spieler Match-Siege Sätze gewonnen Spiele gewonnen
1 FrankreichFrankreich Nicolas Devilder 1 50,0 % 50,0 %
2 SpanienSpanien Juan Carlos Ferrero 1 60,0 % 54,5 %
3 TschechienTschechien Lukáš Dlouhý 0 0,0 % 33,0 %

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
   PeruPeru Horna 6 2 3            
 ArgentinienArgentinien Mónaco 4 6 6  
 ArgentinienArgentinien Mónaco 6 77
  4  SpanienSpanien Almagro 1 63  
4  SpanienSpanien Almagro 6 6
 
  7  ArgentinienArgentinien Chela 4 3  
   ArgentinienArgentinien Mónaco 6 6
   ItalienItalien di Mauro 1 2
   ItalienItalien di Mauro 1 6 6    
 SpanienSpanien Montañés 6 4 2  
 ItalienItalien di Mauro 6 6
   ArgentinienArgentinien Hartfield 1 4  
 ArgentinienArgentinien Hartfield 6 7
 
   FrankreichFrankreich Devilder 4 5  
Sieger der Copa Telmex 2007
ArgentinienArgentinien
Juan Mónaco
Erster ATP-Turniergewinn

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. TschechienTschechien Lukáš Dlouhý
TschechienTschechien Pavel Vízner
Halbfinale
02. PolenPolen Mariusz Fyrstenberg
PolenPolen Marcin Matkowski
Halbfinale
03. TschechienTschechien Leoš Friedl
DeutschlandDeutschland Michael Kohlmann
1. Runde
04. ArgentinienArgentinien Martín Alberto García
ArgentinienArgentinien Sebastián Prieto
Sieg

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  TschechienTschechien L. Dlouhý
 TschechienTschechien P. Vízner
7 63 [11]        
   ItalienItalien A. di Mauro
 ItalienItalien P. Starace
63 7 [9]     1  TschechienTschechien L. Dlouhý
 TschechienTschechien P. Vízner
6 6    
   TschechienTschechien T. Cibulec
 TschechienTschechien J. Vaněk
2 66        ArgentinienArgentinien D. Hartfield
 ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello
3 2    
   ArgentinienArgentinien D. Hartfield
 ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello
6 7         1  TschechienTschechien L. Dlouhý
 TschechienTschechien P. Vízner
2 2    
3  TschechienTschechien L. Friedl
 DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
6 3 [8]        SpanienSpanien A. Montañés
 SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo
6 6    
   SpanienSpanien A. Montañés
 SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo
0 6 [10]        SpanienSpanien A. Montañés
 SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo
w. o.    
   UruguayUruguay P. Cuevas
 ItalienItalien S. Galvani
6 6        UruguayUruguay P. Cuevas
 ItalienItalien S. Galvani
       
   SpanienSpanien N. Almagro
 SpanienSpanien M. Granollers
3 2            SpanienSpanien A. Montañés
 SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo
4 2  
   FrankreichFrankreich N. Devilder
 FrankreichFrankreich O. Patience
7 7       4  ArgentinienArgentinien M. Alberto García
 ArgentinienArgentinien S. Prieto
6 6  
   SpanienSpanien A. Martín
 SpanienSpanien F. Vicente
5 5          FrankreichFrankreich N. Devilder
 FrankreichFrankreich O. Patience
3 2      
WC  ArgentinienArgentinien E. Schwank
 ArgentinienArgentinien C. Villagrán
4 6 [12]   4  ArgentinienArgentinien M. Alberto García
 ArgentinienArgentinien S. Prieto
6 6    
4  ArgentinienArgentinien M. Alberto García
 ArgentinienArgentinien S. Prieto
6 2 [14]       4  ArgentinienArgentinien M. Alberto García
 ArgentinienArgentinien S. Prieto
65 7 [11]
   BrasilienBrasilien M. Melo
 BrasilienBrasilien A. Sá
4 2       2  PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
7 5 [9]  
WC  ArgentinienArgentinien C. Berlocq
 ArgentinienArgentinien B. Dabul
6 6       WC  ArgentinienArgentinien C. Berlocq
 ArgentinienArgentinien B. Dabul
5 6 [9]  
   ArgentinienArgentinien M. González
 ArgentinienArgentinien S. Roitman
6 5 [5]   2  PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
7 3 [11]  
2  PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
4 7 [10]    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]