Copa de Confraternidad Escobar-Gerona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Copa escobar gerona.jpg

Die Copa de Confraternidad Escobar-Gerona war ein Fußballwettbewerb, der in den 1940er Jahren in Südamerika zwischen den jeweiligen Vizemeistern der uruguayischen Primera División Profesional de Uruguay und der argentinischen Liga Argentina de Fútbol ausgetragen wurde. Benannt wurde der von Ramiro Jouan gestiftete Wettbewerb nach Adrián Escobar und Héctor Gerona, den damaligen Präsidenten der jeweiligen nationalen Verbände Asociación del Fútbol Argentino sowie der Asociación Uruguaya de Fútbol.

Die Spiele und Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Spielort Datum Ergebnisse der Spiele
1941 1 Montevideo (Centenario) 29. März 1942 UruguayUruguay Club Atlético Peñarol 1:2 ArgentinienArgentinien CA San Lorenzo de Almagro
1942 1 Montevideo (Centenario) 25. August 1943 UruguayUruguay Club Atlético Peñarol 4:1 ArgentinienArgentinien CA San Lorenzo de Almagro
1945 2 Buenos Aires (El Gasómetro)
Montevideo (Centenario)
05. Dezember 1945 ArgentinienArgentinien Boca Juniors 1:2 / 3:2 UruguayUruguay Nacional Montevideo
1946 Montevideo (Centenario)
Buenos Aires (El Gasómetro)
21. Dezember 1946
28. Dezember 1946
UruguayUruguay Club Atlético Peñarol 2:3 / 3:6 ArgentinienArgentinien Boca Juniors
1 Da kein Rückspiel ausgetragen wurde, wurde der Titel nicht offiziell vergeben.
2 Im Jahre 1945 wurde der Titel auf Grund des identischen Punkte- und Torverhältnisses aufgeteilt; man konnte sich jedoch nicht darauf einigen, welcher Verband die Trophäe erhielt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]