Copa del Rey 1930

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Copa del Rey 1930 war die 28. Austragung des spanischen Fußballpokals Copa del Rey.

Der Wettbewerb startete am 6. April und endete mit dem Finale am 1. Juni 1930 im Estadi Montjuïc in Barcelona. Titelverteidiger des Pokalwettbewerbes war RCD Español. Den Titel gewann Athletic Bilbao durch einen 3:2-Erfolg nach Verlängerung im Finale gegen Real Madrid.

Runde der letzten 32[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 6. April, die Rückspiele am 13. April 1930 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Racing Santander 4:5   Athletic Bilbao 3:0 1:5
Real Sociedad 4:0   Gimnástica de Torrelavega 2:0 2:0
Racing de Madrid 1:7   Real Unión 0:3 1:4
CD Castellón 2:2   Athletic Madrid 1:0 1:2
FC Barcelona 11:10   Deportivo de La Coruña 8:0 3:1
CD Alavés 5:4   Real Gijón 5:1 0:3
CA Osasuna 6:1   Iberia SD 3:0 3:1
CD Alfonso XIII 02:13   RCD Español 1:7 1:6
Real Valladolid 2:6   RC Victoria 1:1 1:5
Real Oviedo 4:2   CD Europa 4:0 0:2
Real Murcia 15:00   Don Benito FC 10:00 5:0
Patria Aragón 2:2   Real Madrid 1:1 1:1
Arenas Club 8:1   FC Cartagena 6:1 2:0
FC Sevilla 2:2   Cultural Leonesa 1:0 1:2
Celta Vigo 2:5   FC Valencia 2:0 0:5

Entscheidungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


CD Castellón 17:11  Athletic Madrid
Patria Aragón 21:62  Real Madrid
FC Sevilla 22:12  Cultural Leonesa
1 Das Spiel wurde am 15. April in Barcelona ausgetragen.
2 Die Spiele wurden am 15. April in Madrid ausgetragen.

Achtelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 20. April, die Rückspiele am 27. April 1930 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Athletic Bilbao 5:2   Real Sociedad 4:1 1:1
Real Unión 2:1   CD Castellón 0:1 2:0
Betis Sevilla 1:3   FC Barcelona 1:1 0:2
CD Alavés 4:1   CA Osasuna 3:1 1:0
RCD Español 8:2   RC Victoria 5:1 3:1
Real Murcia 4:6   Real Oviedo 2:1 2:5
Real Madrid 4:0   Arenas Club 2:0 2:0
FC Valencia 7:4   FC Sevilla 5:1 2:3

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 4. Mai, die Rückspiele am 11. Mai 1930 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
RCD Español 3:0   Real Oviedo 2:0 1:0
CD Alavés 3:5   FC Barcelona 2:1 1:4
Real Unión 3:7   Athletic Bilbao 3:3 0:4
FC Valencia 4:5   Real Madrid 2:5 2:0

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 18. Mai, die Rückspiele am 25. Mai 1930 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Athletic Bilbao 5:5   FC Barcelona 2:1 3:4
RCD Español 1:2   Real Madrid 1:0 0:2

Entscheidungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


Athletic Bilbao 14:01  FC Barcelona
1 Das Spiel wurde am 27. Mai in Saragossa ausgetragen.

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athletic Bilbao Real Madrid
Athletic Bilbao
1. Juni 1930 in Barcelona (Estadi Montjuïc)
Ergebnis: 3:2 n.V. (2:2, 2:1)
Zuschauer: 63.000
Schiedsrichter: Guillermo Comorera
Real Madrid


Gregorio BlascoJosé María Castellanos, Juan UrquizuJuan Garizurieta, José Muguerza, Chirri II (C)Kapitän der MannschaftLafuente, José Iraragorri, Víctor Unamuno, Bata, Guillermo Gorostiza
Trainer: Fred Pentland
Rafael VidalJosé Torregrosa, Félix Quesada (C)Kapitän der MannschaftPachuco Prats, Desiderio Esparza, José María PeñaJaime Lazcano, Monchín Triana, Gaspar Rubio, Cosme Vázquez, Luis Olaso
Trainer: Lippo Hertzka
Tor 1:0 Víctor Unamuno (1.)

Tor 2:1 José Iraragorri (45.)

Tor 3:2 Lafuente (115.)

Tor 1:1 Jaime Lazcano (15.)

Tor 2:2 Monchín Triana (65.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]