Coppa Italia 1972/73

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Coppa Italia 1972/73, den Fußball-Pokalwettbewerb für Vereinsmannschaften in Italien der Saison 1972/73, gewann der AC Mailand. Milan traf im Finale auf den Juventus Turin und konnte die Coppa Italia zum dritten Mal gewinnen. Mit 5:2 nach Elfmeterschießen setzte sich die Mannschaft von Trainer Nereo Rocco durch, nachdem es nach Ende der Verlängerung 1:1 gestanden hatte. Man konnte damit den im Vorjahr gegen den SSC Neapel errungenen Titel verteidigen.

Als italienischer Pokalsieger 1972/73 qualifizierte sich der AC Mailand für den Europapokal der Pokalsieger des folgenden Jahres, wo man erst im Endspiel gegen den DDR-Vertreter 1. FC Magdeburg unterlag.

1. Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Juventus Turin 4 2 2 0 5:1 6
2. FC Varese 4 1 3 0 4:3 5
3. Hellas Verona 4 0 4 0 1:1 4
4. Novara Calcio 4 1 1 2 3:3 3
5. US Foggia 4 0 2 2 2:7 2
1. Spieltag
Juventus Turin 3:0  US Foggia
Hellas Verona 0:0  FC Varese
2. Spieltag
US Foggia 1:1  Hellas Verona
Novara Calcio 0:1  Juventus Turin
3. Spieltag
Juventus Turin 0:0  Hellas Verona
FC Varese 2:1  Novara Calcio
4. Spieltag
Novara Calcio 2:0  US Foggia
FC Varese 1:1  Juventus Turin
5. Spieltag
US Foggia 1:1  FC Varese
Hellas Verona 0:0  Novara Calcio

Gruppe 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. AC Reggiana 4 3 0 1 8:5 6
2. AC Brescia 4 2 1 1 6:6 5
3. Lanerossi Vicenza 4 1 2 1 6:5 4
4. AC Turin 4 1 2 1 3:3 4
5. CC Catania 4 0 1 3 2:6 1
1. Spieltag
CC Catania 0:1  AC Reggiana
Lanerossi Vicenza 3:0  AC Brescia
2. Spieltag
AC Brescia 3:1  CC Catania
AC Turin 1:1  Lanerossi Vicenza
3. Spieltag
Lanerossi Vicenza 1:1  CC Catania
AC Reggiana 2:1  AC Turin
4. Spieltag
AC Reggiana 3:1  Lanerossi Vicenza
AC Turin 0:0  AC Brescia
5. Spieltag
AC Brescia 3:2  AC Reggiana
CC Catania 0:1  AC Turin

Gruppe 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Cagliari Calcio 4 4 0 0 10:1 8
2. AC Arezzo 4 1 2 1 2:4 4
3. AC Perugia 4 1 1 2 5:3 3
4. Ascoli Calcio 4 0 3 1 2:4 3
5. Ternana Calcio 4 0 2 2 2:9 2
1. Spieltag
AC Arezzo 1:0  AC Perugia
Ascoli Calcio 0:2  Cagliari Calcio
2. Spieltag
Ascoli Calcio 1:1  Ternana Calcio
AC Perugia 0:2  Cagliari Calcio
3. Spieltag
AC Arezzo 0:0  Ternana Calcio
AC Perugia 0:0  Ascoli Calcio
4. Spieltag
AC Arezzo 1:1  Ascoli Calcio
Cagliari Calcio 3:1  Ternana Calcio
5. Spieltag
Cagliari Calcio 3:0  AC Arezzo
AC Perugia 5:0  Ternana Calcio

Gruppe 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Inter Mailand 4 3 1 0 10:3 7
2. US Catanzaro 4 3 0 1 5:3 6
3. CFC Genua 4 1 1 2 5:6 3
4. Sampdoria Genua 4 0 3 1 3:4 3
5. AC Lecco 4 0 1 3 3:10 1
1. Spieltag
CFC Genua 3:1  AC Lecco
Inter Mailand 1:0  US Catanzaro
2. Spieltag
US Catanzaro 1:0  AC Lecco
Sampdoria Genua 1:1  Inter Mailand
3. Spieltag
CFC Genua 0:0  Sampdoria Genua
AC Lecco 1:5  Inter Mailand
4. Spieltag
Inter Mailand 3:1  CFC Genua
Sampdoria Genua 1:2  US Catanzaro
5. Spieltag
US Catanzaro 2:1  CFC Genua
AC Lecco 1:1  Sampdoria Genua

Gruppe 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. FC Bologna 4 3 1 0 6:3 7
2. AC Cesena 4 2 1 1 9:2 5
3. AC Monza 4 2 0 2 7:11 4
4. AC Florenz 4 0 3 1 3:6 3
5. AS Bari 4 0 1 3 2:5 1
1. Spieltag
AS Bari 0:1  AC Cesena
AC Florenz 0:3  AC Monza
2. Spieltag
AC Cesena 1:1  AC Florenz
AC Monza 1:2  FC Bologna
3. Spieltag
FC Bologna 1:0  AS Bari
AC Cesena 7:0  AC Monza
4. Spieltag
AS Bari 0:0  AC Florenz
FC Bologna 1:0  AC Cesena
5. Spieltag
AC Florenz 2:2  FC Bologna
AC Monza 3:2  AS Bari

Gruppe 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Atalanta Bergamo 4 3 1 0 7:0 7
2. AS Rom 4 3 1 0 7:2 7
3. AC Mantova 4 1 1 2 4:5 3
4. Como Calcio 4 0 2 2 2:5 2
5. AS Reggina 4 0 1 3 1:9 1
1. Spieltag
Como Calcio 0:0  AS Reggina
AS Rom 0:0  Atalanta Bergamo
2. Spieltag
Atalanta Bergamo 1:0  Como Calcio
AC Mantova 1:2  AS Rom
3. Spieltag
AS Reggina 1:2  AC Mantova
AS Rom 3:1  Como Calcio
4. Spieltag
AC Mantova 0:1  Atalanta Bergamo
AS Reggina 0:2  AS Rom
5. Spieltag
Atalanta Bergamo 5:0  AS Reggina
Como Calcio 1:1  AC Mantova

Gruppe 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. SSC Neapel 4 3 1 0 6:1 7
2. AS Taranto 4 1 2 1 1:1 4
2. SSC Palermo 4 0 4 0 1:1 4
4. Brindisi Sport 4 1 2 1 1:3 4
5. Lazio Rom 4 0 1 3 1:4 1
1. Spieltag
SSC Neapel 3:0  Brindisi Sport
AS Taranto 0:0  SSC Palermo
2. Spieltag
Lazio Rom 0:1  SSC Neapel
AS Taranto 0:0  Brindisi Sport
3. Spieltag
SSC Neapel 1:0  AS Taranto
SSC Palermo 0:0  Lazio Rom
4. Spieltag
Brindisi Sport 1:0  Lazio Rom
SSC Palermo 1:1  SSC Neapel
5. Spieltag
Brindisi Sport 0:0  SSC Palermo
Lazio Rom 0:1  AS Taranto

2. Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Juventus Turin 6 3 3 0 12:8 9
2. Inter Mailand 6 3 1 2 9:6 7
3. FC Bologna 6 2 2 2 7:9 6
4. AC Reggiana 6 0 2 4 4:9 2
1. Spieltag
Juventus Turin 1:1  AC Reggiana
Inter Mailand 3:0  FC Bologna
2. Spieltag
AC Reggiana 0:2  Inter Mailand
FC Bologna 0:0  Juventus Turin
3. Spieltag
FC Bologna 2:2  AC Reggiana
Inter Mailand 1:1  Juventus Turin
4. Spieltag
AC Reggiana 1:2  Juventus Turin
FC Bologna 1:0  Inter Mailand
5. Spieltag
Inter Mailand 1:0  AC Reggiana
Juventus Turin 4:3  FC Bologna
6. Spieltag
AC Reggiana 0:1  FC Bologna
Juventus Turin 4:2  Inter Mailand

Gruppe 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. AC Mailand 6 5 0 1 7:1 10
2. Atalanta Bergamo 6 3 1 2 7:6 7
3. SSC Neapel 6 1 2 3 3:7 4
4. Cagliari Calcio 6 1 1 4 4:7 3
1. Spieltag
Atalanta Bergamo 0:2  AC Mailand
Cagliari Calcio 1:1  SSC Neapel
2. Spieltag
AC Mailand 0:1  Cagliari Calcio
SSC Neapel 0:2  Atalanta Bergamo
3. Spieltag
Cagliari Calcio 1:2  Atalanta Bergamo
SSC Neapel 0:1  AC Mailand
4. Spieltag
AC Mailand 1:0  Atalanta Bergamo
SSC Neapel 1:0  Cagliari Calcio
5. Spieltag
Cagliari Calcio 0:1  AC Mailand
Atalanta Bergamo 1:1  SSC Neapel
6. Spieltag
Atalanta Bergamo 2:1  Cagliari Calcio
AC Mailand 2:0  SSC Neapel

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AC Mailand Juventus Turin
AC Mailand
Finale
1. Juli 1973 in Rom (Stadio Olimpico)
Ergebnis: 1:1 n. V. (1:1, 0:1), 5:2 i. E.
Schiedsrichter: Aurelio Angonese
Juventus Turin


Villiam Vecchi - Angelo Anquilletti (93. Roberto Casone), Giulio Zignoli, Dario Dolci, Karl-Heinz Schnellinger, Giuseppe Sabadini - Roberto Rosato (76. Guido Magherini), Romeo Benetti, Alberto Bigon, Giorgio Biasiolo - Luciano Chiarugi
Trainer: Nereo Rocco
Dino Zoff - Luciano Spinosi, Gianpietro Marchetti, Antonello Cuccureddu, Silvio Longobucco (64. Giuseppe Furino), Sandro Salvadore - Franco Causio, Fabio Capello, Helmut Haller (98. Gianluigi Savoldi) - Pietro Anastasi, Roberto Bettega
Trainer: Čestmír Vycpálek

Tor 1:1 Romeo Benetti (50.)
Tor 0:1 Roberto Bettega (15.)
Elfmeterschießen
Elfmeter verwandelt 1:0 Karl-Heinz Schnellinger

Elfmeter verwandelt 2:1 Romeo Benetti

Elfmeter verwandelt 3:1 Luciano Chiarugi

Elfmeter verwandelt 4:1 Giorgio Biasiolo

Elfmeter verwandelt 5:1 Guido Magherini

Elfmeter verwandelt 1:1 Franco Causio

Elfmeter verschossen Pietro Anastasi

Elfmeter verschossen Roberto Bettega

Elfmeter verschossen Luciano Spinosi

Elfmeter verwandelt 5:2 Antonello Cuccureddu

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]