Coppa Italia 2018/19

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Coppa Italia 2018/19
Pokalsieger Lazio Rom (7. Titel)
Beginn 29. Juli 2018[1]
Finale 15. Mai 2019[1]
Stadion Stadio Olimpico, Rom[1]
Mannschaften 78
Spiele 79  (davon 78 gespielt)
Tore 218  (ø 2,79 pro Spiel)
Coppa Italia 2017/18

Die Coppa Italia 2018/19 war die 72. Ausgabe des bedeutendsten italienischen Pokalwettbewerbs im Fußball der Männer. Sie begann am 29. Juli 2018 mit der Partie des FC Casertana gegen die AZ Picerno und endet mit dem Finale am 15. Mai 2019 im Stadio Olimpico in Rom.[1]

Rahmenterminplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rahmentermine der Spielzeit 2018/19 wurden am 18. Juni 2018 in Mailand bekanntgegeben.[1] Diese stellen den jeweiligen Hauptaustragungstag der Runde dar, an dem die Mehrzahl der Partien stattfindet. Die übrigen Partien finden an den umliegenden Tagen statt. Die Halbfinalspiele werden in Hin- und Rückspielen ausgetragen.

Phase Runde Termine
Vorrunde 1. Runde 29. Juli 2018
2. Runde 5. August 2018
3. Runde 12. August 2018
4. Runde 5. Dezember 2018
Finalrunde Achtelfinale 13. Januar 2019
Viertelfinale 30. Januar 2019
Halbfinale 6. Februar 2019
27. Februar 2019
Finale 15. Mai 2019

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Spielzeit 2018/19 der Coppa Italia sind folgende Mannschaften qualifiziert:

* Aufgrund des Bankrotts und der damit einhergehenden Auflösung der AC Cesena sowie des Ausschlusses der US Avellino 1912 und des FC Bari 1908 aus finanziellen Gründen aus der Serie B wurden die verbliebene drei Plätze an den 19., 20., und 21. der Serie B 2017/18 vergeben.
** Aus der Gruppe B rückte der Elfte, die US Triestina, für den Vierten, die AC Reggiana, und den Zehnten, die AC Mestre, nach, da Reggiana aufgelöst wurde und Mestre keine Serie-C-Lizenz erhielt. Der Achte, Bassano Virtus, hat vor dem Saison mit dem Vicenza Calcio fusioniert und wird dementsprechend durch den L.R. Vicenza Virtus repräsentiert.

Serie A 2018/19 (I)
Logo Verein Rang
Atalanta BC.svg Atalanta Bergamo 02
Bologna FC.svg FC Bologna 10
Logo Cagliari Calcio.png Cagliari Calcio 18
Empoli FC.png FC Empoli 13
SPAL Ferrara.svg SPAL 17
ACF Fiorentina.svg AC Florenz 03
Frosinone Calcio.png Frosinone Calcio 19
Genoa CFC Logo.svg CFC Genua 11
Sampdoria Logo.png Sampdoria Genua 16
AC Mailand Logo.svg AC Mailand 01
FC Internazionale Milano 2014.svg Inter Mailand 04
S.S.C. Napoli logo.svg SSC Neapel 08
Parma Calcio 1913 2016.png Parma Calcio 12
AS Roma Logo 2017.svg AS Rom 06
Lazio Rom.svg Lazio Rom 05
Unione Sportiva Sassuolo Calcio.svg US Sassuolo Calcio 09
Torino FC.svg FC Turin 14
Juventus FC 2017 logo.svg Juventus Turin Titelverteidiger 07
Udinese Calcio 2010.svg Udinese Calcio 20
Chievo Verona.svg Chievo Verona 15
Serie B 2018/19 (II)
Logo Verein Rang
Ascoli Picchio FC.png Ascoli Picchio FC 1898 25
Benevento Calcio Logo.svg Benevento Calcio 21
Brescia Calcio.png Brescia Calcio 39
Coats of arms of None.svg FC Carpi 32
AS Cittadella.svg AS Cittadella 28
Nuova Cosenza Calcio.png Cosenza Calcio 27
US Cremonese.svg US Cremonese 29
Coats of arms of None.svg FC Crotone 36
Coats of arms of None.svg Foggia Calcio 33
US Lecce.svg US Lecce 30
AS Livorno.svg AS Livorno 35
Coats of arms of None.svg Calcio Padova 31
US Palermo.svg US Palermo 23
ASD Perugia Calcio.svg AC Perugia Calcio 40
Pescara Calcio.svg Delfino Pescara 1936 26
US Salernitana.png US Salernitana 38
Spezia Calcio.svg Spezia Calcio 24
Coats of arms of None.svg FC Venedig 22
Hellas Verona 1903 FC.svg Hellas Verona 34
Serie C 2018/19 (III)
Logo Verein Rang
Coats of arms of None.svg Virtus Entella 37
Novara Calcio.svg Novara Calcio 41
Coats of arms of None.svg FC Pro Vercelli 42
Ternana Calcio.svg Ternana Calcio 49
Robur Siena.png SS Robur Siena 44
Coats of arms of None.svg AC Pisa 52
Coats of arms of None.svg SS Monza 1912 50
Coats of arms of None.svg AS Viterbese Castrense 56
Coats of arms of None.svg US Alessandria Calcio 45
Carrarese Calcio.png Carrarese Calcio 60
Piacenza calcio.svg Piacenza Calcio 1919 68
AS Giana Erminio.png AS Giana Erminio 76
Coats of arms of None.svg US Pistoiese 74
US Città di Pontedera Logo.png US Città di Pontedera 72
Logo Fussball Club Südtirol 2016.png FC Südtirol 59
Coats of arms of None.svg SS Sambenedettese 57
Coats of arms of None.svg UC AlbinoLeffe 55
Coats of arms of None.svg Feralpisalò 51
Coats of arms of None.svg AC Renate 43
Pordenone Calcio.png Pordenone Calcio 66
US Triestina.svg US Triestina 69
Coats of arms of None.svg L.R. Vicenza Virtus 58
Catania Calcio.svg Catania Calcio 48
Trapani Calcio.svg Trapani Calcio 54
SS Juve Stabia.svg SS Juve Stabia 47
Coats of arms of None.svg SS Monopoli 1966 53
Coats of arms of None.svg FC Casertana 46
Coats of arms of None.svg Rende Calcio 1968 65
Coats of arms of None.svg Virtus Francavilla Calcio 70
Coats of arms of None.svg Sicula Leonzio 77
Serie D 2018/19 (IV)
Logo Verein Rang
Coats of arms of None.svg ASD Calcio Chieri 1955 (Gruppe A) 63
Como Calcio.svg Como 1907 (Gruppe B) 73
Coats of arms of None.svg ACD Campodarsego (Gruppe C) 67
Coats of arms of None.svg Imolese Calcio (Gruppe D) 61
Coats of arms of None.svg SSD Unione Sanremo (Gruppe E) 64
Coats of arms of None.svg Matelica Calcio (Gruppe F) 71
Coats of arms of None.svg SSD Albalonga Calcio (Gruppe G) 62
Coats of arms of None.svg AZ Picerno (Gruppe H) 75
Coats of arms of None.svg AC Rezzato (Gruppe I) 78

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
01 29.07.2018, 18:00 Uhr AS Viterbese Castrense (III) Rende Calcio 1968 (III) 1:0 (0:0)
02 29.07.2018, 18:30 Uhr SS Sambenedettese (III) SSD Unione Sanremo (IV) 1:0 (0:0)
03 29.07.2018, 20:30 Uhr Ternana Calcio (III) US Città di Pontedera (III) 1:1 n. V. (1:1, 1:1), 4:2 i. E.
04 29.07.2018, 20:30 Uhr Catania Calcio (III) Como 1907 (IV) 3:0 (2:0)
05 29.07.2018, 20:30 Uhr SS Juve Stabia (III) US Pistoiese (III) 1:0 (0:0)
06 29.07.2018, 20:45 Uhr AC Pisa (III) US Triestina (III) 2:2 n. V. (0:0, 1:1), 5:3 i. E.
07 29.07.2018, 20:30 Uhr SS Monopoli 1966 (III) Piacenza Calcio 1919 (III) 1:1 n. V. (0:0, 0:0), 5:3 i. E.
08 29.07.2018, 20:30 Uhr Carrarese Calcio (III) Imolese Calcio (IV) 0:1 (0:0)
09 29.07.2018, 20:30 Uhr Trapani Calcio (III) ACD Campodarsego (IV) 1:0 (1:0)
10 29.07.2018, 17:30 Uhr FC Südtirol (III) SSD Albalonga Calcio (IV) 2:1 (0:0)
11 29.07.2018, 20:30 Uhr Feralpisalò (III) Virtus Francavilla Calcio (III) 2:0 (0:0)
12 29.07.2018, 20:30 Uhr SS Robur Siena (III) Sicula Leonzio (III) 2:0 (0:0)
13 29.07.2018, 18:00 Uhr AC Renate (III) AC Rezzato (IV) 0:2 (0:1)
14 29.07.2018, 17:00 Uhr SS Monza 1912 (III) Matelica Calcio (IV) 1:0 (0:0)
15 28.07.2018, 20:30 Uhr FC Casertana (III) AZ Picerno (IV) 2:0 (1:0)
16 29.07.2018, 16:30 Uhr US Alessandria Calcio (III) AS Giana Erminio (III) 0:1 (0:0)
17 29.07.2018, 18:30 Uhr UC AlbinoLeffe (III) Pordenone Calcio (III) 0:1 (0:0)
18 29.07.2018, 18:30 Uhr L.R. Vicenza Virtus (III) ASD Calcio Chieri 1955 (IV) 2:1 (2:1)

2. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
19 04.08.2018, 18:00 Uhr Ascoli Picchio FC 1898 (II) AS Viterbese Castrense (III) 0:4 (0:2)
20 04.08.2018, 20:30 Uhr Spezia Calcio (II) SS Sambenedettese (III) 2:1 (0:0)
21 04.08.2018, 20:30 Uhr FC Carpi (II) Ternana Calcio (III) 0:2 (0:2) 1
22 05.08.2018, 20:45 Uhr Foggia Calcio (II) Catania Calcio (III) 1:3 (0:1)
23 05.08.2018, 20:30 Uhr Hellas Verona (II) SS Juve Stabia (III) 4:1 (2:0)
24 05.08.2018, 20:30 Uhr US Cremonese (II) AC Pisa (III) 3:3 n. V. (2:1, 2:2), 2:4 i. E.
25 05.08.2018, 20:30 Uhr Brescia Calcio (II) FC Pro Vercelli (III) 1:1 n. V. (0:0, 1:1), 4:1 i. E.
26 05.08.2018, 20:30 Uhr AC Perugia Calcio (II) Novara Calcio (III) 1:3 (0:2)
27 05.08.2018, 20:00 Uhr AS Cittadella (II) SS Monopoli 1966 (III) 1:0 (0:0)
28 05.08.2018, 20:00 Uhr Benevento Calcio (II) Imolese Calcio (IV) 3:1 (3:0)
29 04.08.2018, 20:30 Uhr Trapani Calcio (III) Cosenza Calcio (II) 1:2 n. V. (0:0, 1:1) 2
30 05.08.2018, 20:00 Uhr FC Venedig (II) FC Südtirol (III) 0:1 (0:0)
31 07.08.2018, 20:30 Uhr US Lecce (II) Feralpisalò (III) 1:0 n. V. (0:0, 0:0)
32 05.08.2018, 20:30 Uhr Virtus Entella (III) SS Robur Siena (III) 3:0 (2:0)
33 05.08.2018, 20:45 Uhr US Salernitana (II) AC Rezzato (IV) 6:1 (1:0)
34 05.08.2018, 20:30 Uhr Calcio Padova (II) SS Monza 1912 (III) 1:0 (0:0)
35 05.08.2018, 20:30 Uhr AS Livorno (II) FC Casertana (III) 1:1 n. V. (0:0, 1:1), 7:6 i. E.
36 05.08.2018, 20:30 Uhr FC Crotone (II) AS Giana Erminio (III) 4:0 (2:0)
37 05.08.2018, 20:30 Uhr Delfino Pescara 1936 (II) Pordenone Calcio (III) 2:2 n. V. (1:0, 2:2), 4:3 i. E.
38 05.08.2018, 20:30 Uhr US Palermo (II) L.R. Vicenza Virtus (III) 2:2 n. V. (0:0, 1:1), 6:5 i. E.
1 Das Heimrecht von Ternana Calcio ging auf den FC Carpi über.
2 Das Heimrecht von Cosenza Calcio ging auf Trapani Calcio über.

3. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
39 12.08.2018, 20:30 Uhr Sampdoria Genua (I) AS Viterbese Castrense (III) 1:0 (0:0)
40 12.08.2018, 18:30 Uhr Spezia Calcio (II) SPAL Ferrara (I) 0:1 (0:0) 1
41 12.08.2018, 20:30 Uhr US Sassuolo Calcio (I) Ternana Calcio (III) 5:1 (4:0)
42 12.08.2018, 20:00 Uhr Catania Calcio (III) Hellas Verona (II) 2:0 (2:0) 2
43 12.08.2018, 20:30 Uhr Parma Calcio (I) AC Pisa (III) 0:1 (0:1)
44 12.08.2018, 20:30 Uhr Brescia Calcio (II) Novara Calcio (III) 2:2 n. V. (1:0, 2:2), 4:5 i. E.
45 12.08.2018, 20:30 Uhr FC Empoli (I) AS Cittadella (II) 0:3 (0:1)
46 11.08.2018, 20:00 Uhr Udinese Calcio (I) Benevento Calcio (II) 1:2 n. V. (1:0, 1:1)
47 12.08.2018, 20:45 Uhr FC Turin (I) Cosenza Calcio (II) 4:0 (2:0)
48 12.08.2018, 20:30 Uhr Frosinone Calcio (I) FC Südtirol (III) 0:2 (0:1) 3
49 11.08.2018, 21:15 Uhr CFC Genua (I) US Lecce (II) 4:0 (4:0)
50 12.08.2018, 20:30 Uhr Virtus Entella (III) US Salernitana (II) 2:0 (2:0)
51 12.08.2018, 21:00 Uhr FC Bologna (I) Calcio Padova (II) 2:0 (0:0)
52 12.08.2018, 20:30 Uhr AS Livorno (II) FC Crotone (II) 0:1 (0:0)
53 12.08.2018, 18:00 Uhr Chievo Verona (I) Delfino Pescara 1936 (II) 1:0 (0:0)
54 12.08.2018, 20:30 Uhr Cagliari Calcio (I) US Palermo (II) 2:1 (1:0)
1 Das Heimrecht von SPAL Ferrara ging auf Spezia Calcio über.
2 Das Heimrecht von Hellas Verona ging auf Catania Calcio über.
3 Das Heimrecht des FC Südtirol ging auf Frosinone Calcio über.

4. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
55 04.12.2018, 20:45 Uhr Sampdoria Genua (I) SPAL Ferrara (I) 2:1 (1:1)
56 05.12.2018, 18:00 Uhr US Sassuolo Calcio (I) Catania Calcio (III) 2:1 (1:1)
57 05.12.2018, 15:00 Uhr Novara Calcio (III) AC Pisa (III) 3:2 (1:1) 1
58 04.12.2018, 15:00 Uhr Benevento Calcio (II) AS Cittadella (II) 1:0 (0:0) 2
59 06.12.2018, 20:45 Uhr FC Turin (I) FC Südtirol (III) 2:0 (1:0)
60 06.12.2018, 18:00 Uhr CFC Genua (I) Virtus Entella (III) 3:3 n. V. (2:2, 1:1), 6:7 i. E.
61 04.12.2018, 18:00 Uhr FC Bologna (I) FC Crotone (II) 3:0 (1:0)
62 05.12.2018, 20:45 Uhr Chievo Verona (I) Cagliari Calcio (I) 1:2 (1:1)
1 Das Heimrecht der AC Pisa ging auf Novara Calcio über.
2 Das Heimrecht der AS Cittadella ging auf Benevento Calcio über.

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Achtelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
63 12.01.2019, 19:00 Uhr Sampdoria Genua (I) AC Mailand (I) 0:2 n. V. (0:0, 0:0) 1
64 13.01.2019, 20:45 Uhr SSC Neapel (I) US Sassuolo Calcio (I) 2:0 (1:0)
65 12.01.2019, 15:00 Uhr Lazio Rom (I) Novara Calcio (III) 4:1 (4:0)
66 13.01.2019, 18:00 Uhr Inter Mailand (I) Benevento Calcio (II) 6:2 (3:0)
67 13.01.2019, 15:00 Uhr FC Turin (I) AC Florenz (I) 0:2 (0:0) 2
68 14.01.2019, 21:00 Uhr AS Rom (I) Virtus Entella (III) 4:0 (2:0)
69 12.01.2019, 20:45 Uhr FC Bologna (I) Juventus Turin (I) 0:2 (0:1) 3
70 14.01.2019, 17:30 Uhr Cagliari Calcio (I) Atalanta Bergamo (I) 0:2 (0:0) 4
1 Das Heimrecht vom AC Mailand ging auf Sampdoria Genua über.
2 Das Heimrecht vom AC Florenz ging auf den FC Turin über.
3 Das Heimrecht von Juventus Turin ging auf den FC Bologna über.
4 Das Heimrecht von Atalanta Bergamo ging auf Cagliari Calcio über.

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
71 29.01.2019, 20:45 Uhr AC Mailand (I) SSC Neapel (I) 2:0 (0:0)
72 31.01.2019, 21:00 Uhr Inter Mailand (I) Lazio Rom (I) 1:1 n. V. (0:0, 0:0), 3:4 i. E. 1
73 30.01.2019, 18:15 Uhr AC Florenz (I) AS Rom (I) 7:1 (3:1)
74 30.01.2019, 20:45 Uhr Atalanta Bergamo (I) Juventus Turin (I) 3:0 (2:0) 2
1 Das Heimrecht von Lazio Rom ging auf Inter Mailand über.
2 Das Heimrecht von Juventus Turin ging auf Atalanta Bergamo über.

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
75 26.02.2019, 21:00 Uhr Lazio Rom (I) AC Mailand (I) 0:0
76 24.04.2019, 20:45 Uhr AC Mailand (I) Lazio Rom (I) 0:1 (0:0)
75/76 Gesamtergebnis Lazio Rom (I) AC Mailand (I) 1:0
77 27.02.2019, 21:00 Uhr AC Florenz (I) Atalanta Bergamo (I) 3:3 (2:2)
78 25.04.2019, 20:45 Uhr Atalanta Bergamo (I) AC Florenz (I) 2:1 (1:1)
77/78 Gesamtergebnis AC Florenz (I) Atalanta Bergamo (I) 4:5

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Atalanta Bergamo Lazio Rom Aufstellung
Atalanta Bergamo
15. Mai 2019 um 20:45 Uhr (MESZ) in Rom (Stadio Olimpico)
Ergebnis: 0:2 (0:0)
Zuschauer: 57.059
Schiedsrichter: Luca Banti (Livorno)
Spielbericht
Lazio Rom
Aufstellung Atalanta Bergamo gegen Lazio Rom
Pierluigi GolliniAndrea Masiello, José Luis Palomino, Berat DjimsitiHans Hateboer, Remo Freuler, Marten de Roon (85. Mario Pašalić), Timothy Castagne (86. Robin Gosens) – Alejandro Gómez, Josip Iličić, Duván Zapata (85. Musa Barrow)
Trainer: Gian Piero Gasperini
Thomas StrakoshaLuiz Felipe, Francesco Acerbi, Bastos (36. Ștefan Radu), Adam MarušićMarco Parolo, Lucas Leiva, Senad LulićLuis Alberto (79. Sergej Milinković-Savić), Joaquín Correa, Ciro Immobile (67. Felipe Caicedo)
Trainer: Simone Inzaghi
Tor 0:1 Milinković-Savić (82.)
Tor 0:2 Correa (90+1.)
Gelbe Karten Masiello (37.), Zapata (43.), Freuler (82.) Gelbe Karten Bastos (25.), Lulić (39.), Lucas Leiva (57.), Marušić (89.)

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                             
 Inter Mailand 6                  
 Benevento Calcio 2  
 Inter Mailand 1 (3)
 
   Lazio Rom 0 1 (4) 2  
 Lazio Rom 4
 Novara Calcio 1  
 Lazio Rom 1
   AC Mailand 0  
 Sampdoria Genua 0 (0)    
 AC Mailand 0 0 (2) 1  
 AC Mailand 2
 
   SSC Neapel 0  
 SSC Neapel 2
 US Sassuolo Calcio 0  
 Atalanta Bergamo 0
   Lazio Rom 2
 FC Turin 0        
 
 AC Florenz 2  
 AC Florenz 7
 
   AS Rom 1  
 AS Rom 4
 Virtus Entella 0  
 AC Florenz 4
   Atalanta Bergamo 5  
 Cagliari Calcio 0    
 Atalanta Bergamo 2  
 Atalanta Bergamo 3
 
   Juventus Turin 0  
 FC Bologna 0
 Juventus Turin 2  

1 Sieg nach Verlängerung
2 Sieg im Elfmeterschießen

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei gleicher Anzahl an Toren sind die Spieler alphabetisch nach Nachnamen bzw. Künstlernamen sortiert.

Pl. Nat. Name Logo Verein Tore
01. PolenPolen Krzysztof Piątek AC Mailand Logo.svg
Genoa CFC Logo.svg
AC Mailand
CFC Genua
8
02. ItalienItalien Federico Chiesa ACF Fiorentina.svg AC Florenz 6
03. ItalienItalien Ciro Immobile Lazio Rom.svg Lazio Rom 3
KolumbienKolumbien Luis Muriel ACF Fiorentina.svg AC Florenz 3
ItalienItalien Mattia Rossetti Catania Calcio.svg Catania Calcio 3
KolumbienKolumbien Duván Zapata Atalanta BC.svg Atalanta Bergamo 3
07. 36 Spieler 2
Endstand[2]

Verweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Date di calendario per la stagione sportiva 2018/2019. (PDF) In: legaseriea.it. Lega Serie A, 18. Juni 2018, abgerufen am 28. September 2018 (italienisch).
  2. Classifica marcatori Coppa Italia 2018/19, sport.sky.it, abgerufen am 16. Mai 2019