Corinna Dentoni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Corinna Dentoni Tennisspieler
Corinna Dentoni
Corinna Dentoni 2013 in Wimbledon
Nation: ItalienItalien Italien
Geburtstag: 30. Juli 1989 (31 Jahre)
1. Profisaison: 2004
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 396.399 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 387:297
Karrieretitel: 0 WTA, 9 ITF
Höchste Platzierung: 132 (22. Juni 2009)
Aktuelle Platzierung: 567
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 105:104
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 151 (25. Mai 2009)
Aktuelle Platzierung: 664
Letzte Aktualisierung der Infobox:
19. Oktober 2020
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Corinna Dentoni (* 30. Juli 1989 in Pietrasanta, Toskana) ist eine italienische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dentoni begann im Alter von sieben Jahren Tennis zu spielen. Ihr bevorzugtes Terrain ist der Sandplatz. Sie spielt hauptsächlich auf der ITF Women’s World Tennis Tour, auf der sie bereits neun Einzel- und sechs Doppeltitel gewinnen konnte.

2009 stand sie erstmals im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers; sie verlor ihre Erstrundenbegegnung der French Open gegen Ágnes Szávay mit 3:6, 4:6. Auch 2011 schied sie dort in der ersten Runde aus.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 17. Juli 2005 ItalienItalien Monteroni ITF $10.000 Sand ItalienItalien Verdiana Verardi 6:0, 5:7, 6:4
2. 18. September 2005 ItalienItalien Torre del Greco ITF $10.000 Sand SlowakeiSlowakei Jana Juricová 6:3, 6:2
3. 8. April 2007 KroatienKroatien Cavtat ITF $10.000 Sand ArgentinienArgentinien María Belén Corbalán 6:2, 6:2
4. 23. September 2007 GeorgienGeorgien Telawi ITF $25.000 Sand GriechenlandGriechenland Anna Gerasimou 6:2, 1:6, 6:0
5. 19. Oktober 2014 ItalienItalien Santa Margherita di Pula ITF $10.000 Sand DeutschlandDeutschland Anna Klasen 6:3, 6:3
6. 22. November 2014 MarokkoMarokko Casablanca ITF $10.000 Sand OsterreichÖsterreich Pia König 6:2, 7:5
7. 1. November 2015 ItalienItalien Santa Margherita di Pula ITF $10.000 Sand DeutschlandDeutschland Julia Kimmelmann 6:2, 6:1
8. 21. November 2015 MarokkoMarokko Casablanca ITF $10.000 Sand OsterreichÖsterreich Julia Grabher 7:60, 6:3
9. 31. März 2019 IsraelIsrael Tel Aviv ITF $15.000 Hartplatz Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Emma Raducanu 6:4, 6:3

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 25. Juli 2008 LuxemburgLuxemburg Petingen ITF $75.000 Sand RusslandRussland Anastassija Piwowarowa FrankreichFrankreich Stéphanie Foretz
TurkeiTürkei İpek Şenoğlu
6:4, 6:1
2. 9. September 2011 MontenegroMontenegro Podgorica ITF $25.000 Sand ArgentinienArgentinien Florencia Molinero MontenegroMontenegro Danka Kovinić
MontenegroMontenegro Danica Krstajić
6:4, 5:7, [10:5]
3. 25. Mai 2012 ItalienItalien Brescia ITF $25.000 Sand LettlandLettland Diāna Marcinkēviča KroatienKroatien Tereza Mrdeža
SlowenienSlowenien Maša Zec Peškirič
6:2, 6:1
4. 7. Februar 2015 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Glasgow ITF $25.000 Hartplatz (Halle) ItalienItalien Claudia Giovine Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tara Moore
SchweizSchweiz Conny Perrin
0:6, 6:1, [10:7]
5. 24. Oktober 2015 IsraelIsrael Ramat haScharon ITF $10.000 Hartplatz IsraelIsrael Deniz Khazaniuk IsraelIsrael Sean Lodzki
IsraelIsrael Ester Masuri
6:2, 6:0
6. 17. Januar 2016 TunesienTunesien Hammamet ITF $10.000 Sand WeissrusslandWeißrussland Ilona Kremen KanadaKanada Petra Januskova
ItalienItalien Angelica Moratelli
7:62, 5:7, [10:5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Corinna Dentoni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien