Cormainville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cormainville
Cormainville (Frankreich)
Cormainville
Region Centre-Val de Loire
Département Eure-et-Loir
Arrondissement Châteaudun
Kanton Voves
Gemeindeverband vormals Communauté de communes de la Beauce d’Orgères
Koordinaten 48° 8′ N, 1° 36′ OKoordinaten: 48° 8′ N, 1° 36′ O
Höhe 113–138 m
Fläche 17,83 km2
Einwohner 237 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km2
Postleitzahl 28140
INSEE-Code

Cormainville ist eine Gemeinde im französischen Département Eure-et-Loir in der Verwaltungsregion Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Kanton Voves und zum Arrondissement Châteaudun. Sie grenzt im Westen, im Norden und im Osten an Courbehaye, im Südosten an Guillonville, im Süden an Bazoches-en-Dunois und im Südwesten an Nottonville.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 339 312 290 219 185 192 227 247

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Cormainville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien