Corteno Golgi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Corteno Golgi
Wappen
Corteno Golgi (Italien)
Corteno Golgi
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Brescia (BS)
Lokale Bezeichnung Còrten oder Cùrten
Koordinaten 46° 10′ N, 10° 15′ OKoordinaten: 46° 10′ 1″ N, 10° 14′ 40″ O
Höhe 925 m s.l.m.
Fläche 82,59 km²
Einwohner 1.951 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 24 Einw./km²
Postleitzahl 25040
Vorwahl 0364
ISTAT-Nummer 017063
Volksbezeichnung Cortenesi
Website Corteno Golgi
Blick auf Corteno Golgi

Corteno Golgi ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 1951 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Brescia in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 70 Kilometer nördlich von Brescia im Valcamonica, sie gehört zur Comunità Montana di Valle Camonica und grenzt unmittelbar an die Provinz Sondrio.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Camillo Golgi (1843–1926), Arzt und Nobelpreisträger, zu dessen Ehren der Ort den Zusatz "Golgi" trägt

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch den Ort führt die Strada Statale 39 del Passo di Aprica von Tresenda nach Edolo.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Corteno Golgi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien