Cotton Eye Joe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cotton Eye Joe
Rednex
Veröffentlichung 12. August 1994
Länge 3:20
Genre(s) Country[1][2], Eurodance
Autor(en) Janne Ericsson, Øban, Pat Reiniz
Produzent(en) Pat Reiniz
Label Jive Records, Zomba
Album Sex & Violins

Cotton Eye Joe ist ein Lied der schwedischen Country-Dance-Band Rednex aus dem Jahre 1994. Es handelt sich um die erste Singleauskopplung ihres Debütalbums Sex & Violins, sowie die erste Single der Gruppe überhaupt. Sie wurde von Janne Ericsson, Øban und Pat Reiniz geschrieben und von letzterem produziert.[3]

Musik und Text[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cotton Eye Joe vermischt Elemente der Country-Musik mit den stampfenden Beats des damals populären Dance-Genres. Charakteristisch für das Lied ist sein markantes Fidel-Motiv, welches mehrmals im Song, einmal in einer leichten Variation, wiederholt wird. Der Refrain basiert auf jenem des traditionellen US-amerikanischen Volksliedes Cotton-Eyed Joe und wird von Göran Danielsson gesungen, während Mary Joe die Strophen vorträgt.[4] Vor dem zweiten Verse ertönt ein Banjo-Solo; immer wieder sind cartoonartige, mit dem wilden Westen assoziierte Soundeffekte zu hören, wie etwa Schüsse oder Wiehern.

Inhaltlich dreht sich das Lied um die titelgebende Figur Cotton Eye Joe, einen attraktiven Mann, der in eine ihm fremde Stadt einreitet, um dort ein wenig Vergnügen zu finden. Er beginnt zahlreiche Affären mit Frauen, deren Herzen er bricht, während die Männer der Stadt alleine zurückbleiben. Darunter befindet sich ein Mann, dessen Gedanken im Refrain aus der Ego-Perspektive geschildert werden: wäre Cotton Eye Joe nicht gewesen, hätte er schon längst geheiratet.[5]

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Musikvideo vereint wie das Lied selbst Elemente, die klassischerweise mit einem ländlichen Image in Verbindung gebracht werden und Ästhetiken der zeitgenössischen Clubszene. Schauplatz ist eine mit viel Heu ausgelegte Scheune, in der eine wilde Feier stattfindet, bei welcher gleichermaßen Merkmale des Squaredance und des Rave vorzufinden sind, und auf welcher Rednex die musikalische Begleitung spielen. Die zum Setting passend kostümierten Akteure fallen dabei durch unsauberes, schmuddeliges Auftreten und rüpelhaftes Verhalten auf; in der Szenerie sind außerdem einige Ratten zu sehen. Unter anderem werden immer wieder diverse meist humorvolle Holzschilder, ein elektrischer Bulle und der Schädel eines Rindes eingeblendet.[6]

Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charts und Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cotton Eye Joe war weltweit in vielen Ländern ein großer kommerzieller Erfolg. Unter anderem konnte es die Spitzenposition in Schweden, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen und dem Vereinigten Königreich erreichen.[7][8] Als einziger Song von Rednex konnte sich Cotton Eye Joe auch in den US-amerikanischen Charts positionieren, dort erreichte er Platz 25.[9] In Österreich war das Lied das siebterfolgreichste im Jahr 1994, sowie das zehnterfolgreichste im darauffolgenden Jahr.[10][11] Auch in der Schweizer Jahreshitparade 1995 landete es auf dem zehnten Platz.[12] In Deutschland wurde die Single mit Doppelplatin für über eine Million verkaufter Einheiten ausgezeichnet, womit Cotton Eye Joe zu den meistverkauften Singles in Deutschland seit 1975 zählt. Rednex waren die ersten Schweden, deren Single für über eine Million verkaufter Einheiten ausgezeichnet wurden. Erst knapp 20 Jahre später im Jahr 2014 wurde mit dem DJ Avicii, dessen Lied Wake Me Up ebenfalls eine Million verkaufte Singles verzeichnen konnte, wieder ein Schwede ausgezeichnet.[13] In Österreich und der Schweiz wurde Cotton Eye Joe mit Platin ausgezeichnet.


Charts Höchstplatzierung Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland (GfK)[14] 1 30
OsterreichÖsterreich Österreich (Ö3)[15] 1 26
SchwedenSchweden Schweden (GLF)[16] 1 26
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI)[17] 1 33
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (OCC)[18] 1 16
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (Billboard)[19] 25 20

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The A.V. Club: Inventory: 16 Films Featuring Manic Pixie Dream Girls, 10 Great Songs Nearly Ruined by Saxophone, and 100 More Obsessively Specific Pop-Culture Lists. Simon & Schuster, 2009, ISBN 978-1-4165-9473-4.
  2. Larry Flick: Will U.S. Fans Dance To Jive’s Rednex Fiddling ?. In: Billboard, Nielsen Business Media, 18. Februar 1995, S. 117. 
  3. Album-Credits. Abgerufen am 16. März 2019 (englisch).
  4. Sample. Abgerufen am 16. März 2019.
  5. Songtext. Abgerufen am 16. März 2019.
  6. Musikvideo. Abgerufen am 16. März 2019 (englisch).
  7. Charts. Abgerufen am 16. März 2019.
  8. UK-Charts. Abgerufen am 16. März 2019 (englisch).
  9. US-Charts. Abgerufen am 16. März 2019 (englisch).
  10. Österreichische Jahrescharts 1994. Abgerufen am 16. März 2019.
  11. Österreichische Jahrescharts 1995. Abgerufen am 16. März 2019.
  12. Schweizer Jahrescharts 1995. Abgerufen am 16. März 2019.
  13. Gold-/Platin-Datenbank. musikindustrie.de, abgerufen am 20. März 2019.
  14. Rednex – Cotton Eye Joe Chartplatzierung Deutschland. GfK Entertainment, abgerufen am 7. September 2019.
  15. Rednex – Cotton Eye Joe Chartplatzierung Österreich. In: Austriancharts.at. Hung Medien, abgerufen am 7. September 2019.
  16. Rednex – Cotton Eye Joe Chartplatzierung Schweden. In: swedishcharts.com. Hung Medien, abgerufen am 7. September 2019.
  17. Rednex – Cotton Eye Joe Chartplatzierung Schweiz. In: Hitparade.ch. Hung Medien, abgerufen am 7. September 2019.
  18. Rednex – Cotton Eye Joe Charthistory Vereinigtes Königreich. Official Charts Company, abgerufen am 7. September 2019 (englisch).
  19. Rednex – Cotton Eye Joe Chartplatzierung Vereinigte Staaten. Billboard, abgerufen am 7. September 2019.