Cotton Tree

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cotton Tree, Freetown

Der Cotton Tree ist das Wahrzeichen von Freetown, der Hauptstadt von Sierra Leone. Der Baum – ein Kapokbaum (Ceiba pentandra)[1] – steht mindestens seit 1792 an dieser Stelle. Er war früher ein Wallfahrtsort für gläubige Sierra-Leoner und gilt noch heute als Zeichen für Frieden und Reichtum in dem westafrikanischen Land.

Der Baum ist auch auf der 10.000-Leone-Banknote abgebildet.[2]

Das Nationalmuseum von Sierra Leone befindet sich unmittelbar beim Cotton Tree.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. PREPARING TO PLANT TROPICAL TREES. Abgerufen am 23. Mai 2017.
  2. Bank Notes Designs - Bank of Sierra Leone. Abgerufen am 23. Mai 2017.

Koordinaten: 8° 29′ 14″ N, 13° 14′ 8″ W