Cotton Tree

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cotton Tree, Freetown

Der Cotton Tree ist das Wahrzeichen von Freetown, der Hauptstadt von Sierra Leone. Der Baum – ein Kapokbaum (Ceiba pentandra)[1] – steht mindestens seit 1792 an dieser Stelle. Er war früher ein Wallfahrtsort für gläubige Sierra-Leoner und gilt noch heute als Zeichen für Frieden und Reichtum in dem westafrikanischen Land.

Der Baum ist auch auf der 10.000-Leone-Banknote abgebildet.[2]

Das Nationalmuseum von Sierra Leone befindet sich unmittelbar beim Cotton Tree.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. PREPARING TO PLANT TROPICAL TREES. Abgerufen am 23. Mai 2017.
  2. Bank Notes Designs - Bank of Sierra Leone. Abgerufen am 23. Mai 2017.

Koordinaten: 8° 29′ 14″ N, 13° 14′ 8″ W