Council for Scientific and Industrial Research

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Der Council for Scientific and Industrial Research (CSIR; deutsch: Rat für wissenschaftliche und industrielle Forschung) ist Südafrikas zentrale und wichtigste wissenschaftliche Forschungs- und Entwicklungsorganisation. Eingerichtet wurde sie im Jahr 1945 durch parlamentarischen Beschluss. Ihr Campus befindet sich in Pretoria.

CSIR ist heute die größte Forschungs- und Entwicklungsorganisation in Afrika, die alleine etwa 10 % des afrikanischen Forschungsetats repräsentiert. CSIR beschäftigt etwa 3.000 Wissenschaftler und Ingenieure.

Die Forschungsgebiete von CSIR sind:

Eine bekannte Entwicklung des CSIR ist die ZEBRA-Batterie.

Institute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Meraka Institute

Forschungszentren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • National Laser Centre

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Council for Scientific and Industrial Research – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien