Courage der feige Hund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelCourage der feige Hund
OriginaltitelCourage the Cowardly Dog
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch (AE)
Jahr(e)1999–2002
Länge22 Minuten
Episoden52
IdeeJohn R. Dilworth
Musik"Courage the Cowardly Dog"
Erstausstrahlung12. November 1999
Synchronisation

Courage der feige Hund ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die von John R. Dilworth erdacht und produziert wurde. Im Mittelpunkt der Serie steht der Titelheld.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Courage der feige Hund handelt von Courage, einem leicht zu erschreckenden, rosafarbenen Beagle. Er wurde als Welpe herrenlos, nachdem seine Eltern gegen ihren Willen in den Weltraum geschickt wurden. Er lebt in einem Bauernhaus nahe der fiktiven Stadt Nirgendwo in Kansas mit Muriel Bagge, einer gutmütigen schottischen Frau, und ihrem Ehemann Eustace Bagge, einem griesgrämigen, egoistischen, gierigen Bauern, der Courage ständig belästigt. Courage wurde in einer Gasse von Muriel gefunden und mit nach Hause genommen. In den meisten Episoden muss sich Courage merkwürdigen Kreaturen stellen, die versuchen Muriel zu entführen. Am Ende des Tages schafft es der mutige Hund jedoch meistens sie zu überwältigen.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Englischer Sprecher Deutscher Sprecher
Courage Marty Grabstein Dirk Meyer
Eustace Bagge Arthur Anderson Peter Musäus
Muriel Bagge Thea White Marion Hartmann

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]