Courcy (Manche)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Courcy
Courcy (Frankreich)
Courcy
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Coutances
Kanton Coutances
Gemeindeverband Communauté de communes Coutances Mer et Bocage
Koordinaten 49° 2′ N, 1° 24′ WKoordinaten: 49° 2′ N, 1° 24′ W
Höhe 18–143 m
Fläche 11,45 km2
Einwohner 618 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 54 Einw./km2
Postleitzahl 50200
INSEE-Code

Courcy ist eine französische Gemeinde mit 618 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Manche in der Region Normandie. Sie gehört zum Kanton Coutances im Arrondissement Coutances. Die Einwohner werden Courcyais genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Courcy befindet sich etwa vier Kilometer östlich vom Stadtzentrum von Coutances. Der Soulles begrenzt die Gemeinde im Süden. Umgeben wird Courcy von den Nachbargemeinden Cambernon im Norden, Belval im Osten, Ouville im Südosten, Nicorps im Süden und Südwesten, Saint-Pierre-de-Coutances im Westen und Südwesten sowie Coutances im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 565 497 437 465 474 469 521 619
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Lô aus dem 13. Jahrhundert, Anbauten aus dem 18. Jahrhundert, Monument historique
  • die bischöfliche Parkanlage von Coutances aus dem Mittelalter (ebenfalls Monument historique) liegt teilweise im Gemeindegebiet
Kirche Saint-Lô

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Courcy (Manche) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien