Courdemanche (Sarthe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Courdemanche
Wappen von Courdemanche
Courdemanche (Frankreich)
Courdemanche
Region Pays de la Loire
Département Sarthe
Arrondissement La Flèche
Kanton Château-du-Loir
Gemeindeverband Loir-Lucé-Bercé
Koordinaten 47° 49′ N, 0° 34′ OKoordinaten: 47° 49′ N, 0° 34′ O
Höhe 59–152 m
Fläche 24,02 km2
Einwohner 608 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 25 Einw./km2
Postleitzahl 72150
INSEE-Code

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Courdemanche ist eine französische Gemeinde mit 608 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Sarthe in der Region Pays de la Loire. Sie gehört zum Arrondissement La Flèche und zum Kanton Château-du-Loir.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf Courdemanche liegt zwischen den Städten Le Mans (38 km) im Norden und Tours (52 km) im Süden und ist zehn Kilometer von Le Grand-Lucé entfernt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Notre-Dame
  • Kirche Notre-Dame

Partnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1959 gibt es einen Jugendaustausch mit dem deutschen Ort Issum am Niederrhein.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Sarthe. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-106-6, S. 637–639.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Courdemanche (Sarthe) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien